Ein heißes Pflaster beschäftigt die Laienspielgruppe der Bregtal-Glonki. Erstmals wird sich der Vorhang in der Mehrzweckhalle Wolterdingen an zwei Samstagen öffnen: 12. und 19. November, jeweils um 20 Uhr. Für das Lustspiel "Außer Spesen nichts gewesen" wird bereits gezimmert, Requisiten zusammengesucht und geprobt. Im Bild (von links) Jasmina Schrenk, Saskia Mößner und Stefan Zwick. Lack und Leder sowie ein zwielichtiges Gewerbe versetzen die Familie in Aufbruchsstimmung und jeder versucht, sein kleines Geheimnis zu bewahren. Karten – keine Platzreservierungen – bei Elektro-Welte und bei jedem Theaterspieler für 7 Euro, Abendkasse 8 Euro. Kartenbestellungen nimmt auch Susanne Kögler, Telefon 07705/1028, entgegen. Bild: Anita Reichart