Eine 18-köpfige Gruppe des Rotary Club Stuttgart-Fernsehturm stattete dem Donaueschinger Museum Art Plus einen Besuch ab.

Auf lebendige und humorvolle Weise führte der Stuttgarter Fotograf Dietmar Henneka die Gruppe selbst durch die von ihm zusammengestellte Ausstellung „Dietmar Henneka and Friends – Ein Traum von einem Auto“, in der über 70 Arbeiten internationaler Fotografen zu sehen sind, darunter auch aufwendige Aufnahmen von Henneka selbst.

Sie alle eint das Motiv, nämlich Autos der Marke Mercedes-Benz. Die Rotarier zeigten sich begeistert von Haus und Ausstellungen und waren sich einig, dass es nicht ihr letzter Besuch im Museum Art Plus war.

Das könnte Sie auch interessieren