Ein Wochenende ganz im Zeichen des runden Leders: Die Kombination aus Vorbereitungsturnier und kleinem Sommerfest des Wolterdinger Fußballclubs hätte zwar noch etwas mehr Publikum vertragen, doch es kam wieder sehr gut an. Und denen, die als Aktive bei der sportlichen Feier mit dabei waren, hat es sichtlich gefallen.

Die Musikkappelle Wolterdingen gewinnt beim Elfmeterschießen: Patrick Mantel (von links), die Aushilfen Nicola und Aron Mössner, Fabian Doser und Steffen Mantel.
Die Musikkappelle Wolterdingen gewinnt beim Elfmeterschießen: Patrick Mantel (von links), die Aushilfen Nicola und Aron Mössner, Fabian Doser und Steffen Mantel. | Bild: Anita Reichart

Spiele am Abend

Am Freitagabend standen sich acht Hobbymannschaften, auch aus dem Umland, im Elfmeter-Schießen gegenüber, das die Wolterdinger Musikkapelle gewann. Und wie hat sich der Titelverteidiger vom Motorsportverein geschlagen: Der ehemals Ersplatziere ist dieses Mal eben letzter. Beim Volleyballturnier, das unter fünf Mannschaften ausgetragen wurde, hatten die Pokalverteidiger aus Hubertshofen das Finalspiel wieder für sich entschieden.