Die Schellenberghexen geben der Jugendarbeit einen höheren Stellenwert. Per Satzungsänderung wurde in der Mitgliederversammlung beschlossen, die Funktion der gewählten Jugendvertretung in den Vorstand aufzunehmen. Das Amt bekleidet momentan Jasmin Meyer.

Bei den im zweijährigen Turnus stattfindenden Teilwahlen des Vorstands wurden der zweite Vorsitzende Nico Scaldaferri, die zweite Oberhexe Felix Häusler sowie Kassiererin Stephanie Meyer jeweils einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Neu in den Vorstand als Beisitzer wurde Richard Rech gewählt. Beim ausscheidenden Beisitzer Bodo Degenkolbe bedankte sich der Vorsitzende Fabian Meyer ür die jahrelange erfolgreiche Vorstandsarbeit.

Schriftführerin Lisa Pfaff berichtete über das aktive Vereinsgeschehen der Schellenberg-Hexen. Neben zahlreichen Teilnahmen an Narrentreffen war auch in diesem Jahr die traditionelle Winteraustreibung mit spektakulären Sprüngen über das Hexenfeuer und der anschließende Hexen-Ball der Stadt- und Schellenberg-Hexen einer der närrischen Höhepunkte.

Am 30. Juni findet ein Hexen-Ausflug mit Programm in Bräunlingen statt. Das Reiswellen-Sammeln findet am 20. Juli statt. Vor der kommenden Fasnet treffen sich die Schellenberg-Hexen nochmals am 9. November zum gemeinsamen Hüttenwochenende in Mariawald in Mistelbrunn.