Bereits in die elfte Auflage geht die City-Jamboree am Wochenende des 22. und 23. April in der Donaueschinger Innenstadt. Acht Bands in acht Lokalitäten bringen wieder den guten alten Rockabilly-Sound wieder in die Stadt. Auftakt ist am Samstag, 22. April, um 19 Uhr mit einem Open-Air-Konzert auf dem Max-Rieple-Platz. Zum Warm-Up mit zwei Bands geht es schon am Freitag im Cafe Baar Centrale sowie dem Irish Pub.

Bei der elften Auflage dürfen sich die Besucher auf zwei neue Lokale freuen. Neben den etablierten Gastgebern Bräustüble, City Pizzeria, Irish Pub, Linde und Bar Centrale werden das im Vorjahr neueröffnete Bistro Ba(a)r sowie die Alte Hofbibliothek in der Haldenstraße in die City-Jamboree-Partymeile integriert. Hier spielen die Bands nach dem Open-Air auf dem Max-Rieple-Platz ab 21.30 Uhr auf.

Viel Mühe und Arbeit hat Mitorganisator Patrick Bommer wieder in die Auswahl der Live Acts gesteckt, Bands aus Deutschland, Portugal, Italien und Österreich sowie ein deutsch-amerikanisches Projekt treten am Freitag und Samstag auf. Zum Auftakt spielen am Freitag ab 20.30 Uhr The Bang Gang (Cafe Bar Centrale) sowie Rob Ryan Roadshow (Irish Pub). Am Samstag dann Sandy and the wild Wombats (Open-Air Max-Rieple-Platz), Nelson Carrera & the Scoundrels (Bräustüble), The Burning Aces (Alte Hofbibliothek), Black Raven (Irish Pub), Howlin Lou & his Whip Lovers (City Pizzeria) The B-Shakers" (Café Bar Centrale), Fenders 55 (Innenhof Hotel Linde) und Billy Bob & the Buzzers (Bistro Ba(a)r). Übrigens ist mit Billy Bob & the Buzzers zum ersten Mal eine Donaueschinger Band an der City-Jamboree am Start.

Karten sind jetzt in allen gastgebenden Lokalen sowie bei Foto-Fischer zum Vorverkaufspreis verfügbar, außerdem gibt es Karten beim SÜDKURIER an der Karlstraße zu kaufen. Exklusive und limitierte Gold-Tickets für beide Tage kosten zwölf Euro. Die Karten für den Samstag (Silver) kosten im Vorverkauf neun Euro für acht Bands. Die Karten für den Freitag kosten an der Abendkasse fünf Euro (falls noch Karten vorhanden) und für den Samstagabend zwölf Euro.