Jetzt hat die fünfte Jahreszeit auch Pfohren im Griff. Die Schnuferzunft stimmte mit einem Umzug zur zweiten Hexen-, Teufel- und Warzenparty ein. Rund zwei Dutzend Zünfte sorgten für mystisch-schaurigen Glanz mit närrischen Zutaten. Das Publikum machte begeistert mit. Mehr Zuschauer hätten dem Umzug gut getan, doch die über 600 Umzugsteilnehmer ließen sich davon nicht beirren. In der Halle folgte eine Mega-Party mit DJ Crackmeier alias Kevin Dörr. Vor der Halle warteten Dutzende der Gäste auf Einlass. Längst war die Aufnahmekapazität erreicht.