Die Frau überquerte die Max-Egon-Straße, kurz nach der Einmündung zur Bahnhofstraße. Hierbei wurde sie von dem Auto, das von der Bahnhofstraße nach links auf die Max-Egon-Straße abbog, am Fuß angefahren. Das Auto fuhr anschließend ohne anzuhalten in Richtung Stadtmitte davon.

Die Fußgängerin erlitt leichte Verletzungen und musste zur ärztlichen Behandlung in das Krankenhaus Donaueschingen gebracht werden. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang sowie zu dem am Unfall beteiligten Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Donaueschingen unter der Nummer 07 71/83 78 30 in Verbindung zu setzten.