Mit brachialer Gewalt sind unbekannte Täter in der Nacht von Freitag auf Samstag in das Parkrestaurant im Brigachweg eingebrochen.

Über die Rückseite des Restaurants

Wie die Polizei mitteilt, haben die Täter zunächst eine Sichtglasscheibe zu einem WC eingeschlagen und sich dann zur Rückseite des Restaurants begeben. Dort haben sie eine große Rundbogen-Glastüre eingeschlagen und konnten so den Gastraum betreten. Dort haben sie sämtliche Schränke und Schubladen im Thekenbereich durchwühlt. Laut Polizei ebenfalls mit brachialer Gewalt: Mehrere Gläser und Flaschen seien dabei zu Bruch gegangen. Aus dem Foyerbereich des Restaurants nahmen die Eindringlinge eine abgelegte Polaroid-Sofortbildkamera mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Vergeblicher Versuch

Vergeblich haben die Täter versucht, in einem Seitentrakt eine verschlossene Bürotüre mit Fußtritten aufzubrechen. Kurzerhand haben sie sich daraufhin wieder nach draußen begeben und das Fenster zum Büro eingeschlagen. Dort drangen der oder die Täter in das Büro der Gaststätte ein und durchwühlten auch dort sämtliche Behältnisse. Aus einem Schrank konnte ein Bediengeldbeutel mit Wechselgeld in derzeit noch nicht bekannter Höhe entwendet werden.

Ermittlungen laufen

Die Polizei Donaueschingen hat entsprechende Ermittlungen eingeleitet und bittet um Zeugenhinweise. Personen, die in der Nacht von Freitag auf Samstag verdächtige Wahrnehmungen im Bereich des Brigachweges oder an der Stadionstraße gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Donaueschingen unter 0771/83 78 30 in Verbindung zu setzen.