Im Museum Art Plus startet die Gesellschaft der Musikfreunde am Sonntag, 6. November, die neue Reihe Jazz an der Donau. Der Auftakt bringt ein Wiedersehen mit dem Klarinettisten Michael Riessler, der während der Donaueschinger Musiktage schon mehrfach aufgetreten ist. Das Konzert am Sonntag, 6. November, um 19 Uhr entsteht in Kooperation mit dem Verein für moderne Musik Ulm/Neu-Ulm. Es ist die Vertonung des ungarischen Stummfilms Der rote Halbmond. Die Filmmusik ist zum Teil vorproduziert, dazu gibt es Live-Musik. Karten im Vorverkauf im Amt Kultur und Tourismus, Telefon 0771/ 857 266, in allen Verkaufsstellen des Kulturtickets des Schwarzwald-Baar-Kreises und unter www.musikfreunde.donaueschingen.de sowie an der Abendkasse. Bild: Jochen Kohlenberger