Vorträge, Führungen und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm: Am Sonntag, 13. Oktober, öffnet das Schwarzwald-Baar Klinikum am Standort Donaueschingen seine Türen und lädt alle Interessierten zu einem Besuch ein, teilt die Einrichtung mit. Nach dem Motto „Wir stehen Ihnen zur Seite!“ gibt es an diesem Tag von 11 bis 16 Uhr viel Wissenswertes zum Leistungsspektrum der einzelnen Fachabteilungen. Experten bieten zahlreiche wertvolle Tipps zu Erkrankungen und Behandlungsmöglichkeiten, außerdem gewährt das Klinikum beispielsweise Einblicke in die sanierten Räumlichkeiten oder in die Technik hinter den Kulissen. Zusätzlich zum Klinikum ist auch das Nephrologische Zentrum an diesem Tag für Besucher geöffnet.

Vorträge zu Burnout und plastischer Chirurgie

Bei den verschiedenen Kurzvorträgen können die Besucher unter anderem erfahren, was die moderne Altersmedizin leisten kann, was man eigentlich unter plastischer Chirurgie versteht, welche Herausforderung ein „Burnout“ in der Psychotherapie sein kann oder welche Rolle die Anästhesie in Bezug auf die moderne Chirurgie spielt. Zudem dreht sich bei den Experten des Endoprothetikzentrums alles um aktuelle Versorgungsmöglichkeiten von Knie und Hüfte. Auch die endoskopische Schulterchirurgie wird von den Orthopäden vorgestellt. Mehrere Führungen ermöglichen den Gästen einen Blick hinter die Kulissen – zum Beispielin der Radiologie oder im Bereich der Energie- und Versorgungstechnik.

Alterssimulationsanzug wird seinem Namen gerecht

Neben den Vorträgen und Führungen erwartet die Besucher ein sehr vielfältiges Rahmenprogramm: In einem Alterssimulationsanzug können beispielsweise junge Gäste feststellen, wie es sein könnte, plötzlich alt und nicht mehr ganz so beweglich zu sein. Und das DRK informiert mit Ärzten zum Thema Notfallversorgung. Darüber hinaus geht es um Physiotherapie, Ernährung, Organspende, Patientensicherheit, Hygiene oder die Aufgaben des Personals im Operationssaal. Nicht zuletzt präsentiert sich das Klinikum in seiner Rolle als Arbeitgeber: Mitarbeiter bieten Informationen zu beruflichen Angeboten ebenso wie zu Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten.

Die Abgabe von Stimmen steht derzeit nicht zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis.