Donaueschingen (gew) Leni, die mit Unterstützung ihrer Eltern Frank und Sandra Schöndienst das exakte Gewicht von 27,257 Kilo mit der Schätzung von 27,243 Kilo lediglich um 14 Gramm verfehlte und so unverhofft stolze Ferkelbesitzerin wurde.

Auf den nächsten Plätzen landeten die beiden Donaueschingerinnen Andrea Haimayer mit 27,300 Kilo und Ljerka Dörle mit 27,198 Kilo, so dass erstmals alle drei Preise von weiblichen Schätzerinnen abgeräumt wurden.

Alle Bilder vom Herbstfest