Ganz im Zeichen des runden Leders stand das zweitägige Fußball-Sommerfest. Obwohl es in abgespeckter Form durchgeführt wurde, zeigte sich FC-Vorsitzender Markus Langenbacher, mit der "tollen Resonanz" zufrieden.

Luis Goncalves wird neuer Trainer bei den Wolterdinger Kickern. Der 37-jährige Bräunlinger, löst Sebastian Schmöckel ab. Goncalves trainierte bisher die Bräunlinger A-Jugend. Von ihm erhofft sich die FCW-Vereinsführung, dass er die nachrückenden jungen Spieler in die Mannschaft integrieren und mit dem Team im vorderen Tabellendrittel mit kann.

Am Freitagabend standen sich beim AH-Turnier zehn Teams gegenüber, welches AH-Obmann Armin Maier organisiert hatte. Das Endspiel gewann der SV Aulfingen gegen den FC Pfaffenweiler mit 1:0.

Neun Bambini-Mannschaften bevölkerten am Samstag den Rasen. Im Anschluss trugen die B-Juniorinnen ihr letztes Rundenspiel gegen die SG Lenzkirch aus und siegten 6:1. Abends kämpften dann sieben Teams beim Elfmeterschießen um den Sieg. Diesen ergatterte sich die Mannschaft vom Hanoren-Club in Bruggen im Endspiel gegen den Titelverteidiger, den Wolterdinger Motorsportverein. Das Turnier um den Erwin-Schenkenbach-Pokal findet am 12. Und 13. August statt.