Nachdem bereits am Montagnachmittag eine Frau in einem Markt für Tiernahrung im Hüfinger Lindenpark eine Spendenkasse aus Metall gestohlen hat, hat möglicherweise die gleiche Täterin erneut zugeschlagen.

Wie die Polizei schreibt, sei am Mittwoch, kurz vor 13 Uhr, eine pyramidenförmige Spendenkasse in der Donaueschinger Karlstraße entwendet worden. Inhalt: Etwa 12 Euro, die für bedürftige Kinder gesammelt wurden.

Auch in diesem Fall habe die Täterin gezielt gehandelt. Sie habe die Spendenkasse mit ihrem Körper vor einer Überwachungskamera verborgen gehalten. Schließlich habe sie die Spendenbox mit einem dunklen Mantel sowie einer Tasche abgedeckt und mitgenommen.

Die bisher unbekannte Frau besitzt einen dunkle Hauttyp und schwarze Haare. Hinweise zu der Tat oder der unbekannten Frau werden an das Polizeirevier Donaueschingen (0771/83783-0) erbeten.