Die Polizei hat einen 33-jährigen Asylbewerber festgenommen. Laut Mitteilung der Beamten stehe er in dringendem Verdacht, am Samstag, 20. Juli, eine 20-jährige Frau vergewaltigt zu haben. Das zuständige Amtsgericht habe nach umfangreichen Ermittlungen der Kriminalpolizei Villingen, und auf Antrag der Staatsanwaltschaft Konstanz einen entsprechenden Haftbefehl erlassen

Nach den bisherigen Ermittlungen soll der 33-Jährige die Frau in seiner Wohnung am Samstagabend, gegen 18 Uhr, sexuell missbraucht haben. Das Opfer, das den Mann vom Sehen her kannte, habe in einem unbeobachteten Moment fliehen und die Polizei verständigen können.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.