Fair gehandelte Produkte sollen zum Alltag in Donaueschingen gehören. Aus diesem Grund haben alle fünf Gemeinderatsfraktionen im Dezember 2017 gemeinsam beantragt, dass sich die Stadt Donaueschingen um die Auszeichnung als Fairtrade-Town bewerben soll.

Vernetzung verschiedener Akteure auf lokaler Ebene

Fairtrade-Towns fördern den fairen Handel auf kommunaler Ebene und sind das Ergebnis einer erfolgreichen Vernetzung von Akteuren aus Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft, die sich gemeinsam lokal für den fairen Handel stark machen. Für die Auszeichnung zur Fairtrade-Town muss eine Kommune nachweislich fünf Kriterien erfüllen, die das Engagement für den fairen Handel auf verschiedenen Ebenen betreffen. Zu diesen Kriterien gehören unter anderem ein entsprechender Gemeinderatsbeschluss und die Bildung einer lokalen Steuerungsgruppe.

Fairer Kaffee im Rathaus

In der Sitzung am 20. März 2018 hat der Gemeinderat beschlossen, dass die Stadt Donaueschingen den Titel Fairtrade-Town anstrebt und bei Sitzungen und Besprechungen im Rathaus fair gehandelten Kaffee und ein weiteres Produkt aus fairem Handel anbietet.

Uwe Kaminski Sprecher der Steuerungsgruppe

Im Anschluss daran hat die Steuerungsgruppe ihre Arbeit aufgenommen und Uwe Kaminski zu deren Sprecher gewählt. Die Steuerungsgruppe war sehr aktiv. Es gab unter anderem ein faires Frühstück im Weltladen und eine Modenschau mit fair gehandelter Bekleidung in der Realschule.

Das könnte Sie auch interessieren

Zudem konnten vier Gastronomen in Donaueschingen überzeugt werden, ebenfalls fair gehandelte Produkte anzubieten. Des Weiteren gibt es über zehn Lebensmittelhändler in Donaueschingen, die Fairtrade-Produkte bereits in ihrem Sortiment hatten oder neu aufgenommen haben. Weitere Unterstützer sind jederzeit willkommen.

Sämtliche Kriterien erfüllt

Der Steuerungsgruppe ist es damit gelungen, sämtliche Kriterien zu erfüllen, um den Titel
beantragen zu können. Mit der Antragstellung ist die Arbeit der Steuerungsgruppe jedoch nicht vorbei, denn der Titel Fairtrade-Town wird nur für zwei Jahre verliehen. Vor Ablauf der Zweijahresfrist muss belegt werden, dass weiter alle Kriterien erfüllt werden.