Als ein verschworener Haufen präsentierte sich die Aufener Musik im Probelokal bei der Generalversammlung. Mit 61 Teilnehmern ist man allgemein bei Generalversammlungen ganz vorne mit dabei – und mit der Ehrung des 88 Jahre alten Hans Dufner, mit 75 Jahren Zugehörigkeit zur Aufener Musik, spiegelt sich die Verschworenheit genau wider.

300 von 600 Einwohner bei der Musik

Eigentlich ist die "Ufener Musik" aus dem Stadtgeschehen von Donaueschingen und Umgebung nicht mehr wegzudenken. Ob eigene Konzerte, Begleitung der Narrenzunft Frohsinn, als die Kapelle beim großen Donaueschinger Reitturnier schlechthin, oder auch zuletzt bei der Brückeneinweihung in Allmendshofen – die Aufener sind einfach immer und überall präsent, weil auch zu 100 Prozent verlässlich. 300 der 600 Einwohner von Aufen sind in der Musik – sei es aktiv oder passiv – und auch Dirigent Florian Reis kann sich über mangelnde Probenteilnahmen nicht beschweren.

Jahreskonzert am 18. Mai

Imposant auch die Zahl 21 – so viele sogenannte "Ständerle" wurden bei Geburtstagen und Hochzeiten von Mitgliedern gespielt. Dann schon legendär das Waldfest beim "Eidechsenbrünnele", das den Musikern 2018 einen guten Umlauf bescherte. "Dennoch vermisste man schmerzlich im abgelaufenen Jahr ein eigenes Konzert. Doch die Fülle der Termine im Kalender ließen dies einfach nicht zu", so die wieder gewählten ersten Vorsitzenden Roswitha Schleicher und Tobias Müller. Aber es gibt Entwarnung: Am 18. Mai gibt der MV Aufen mit dem MGV Allmendshofen ein Jahreskonzert.

Hochkarätige Ehrungen

Mit 300 Mitgliedern kam es zu relativ wenig Ehrungen, dafür zu hochkarätigen: Mit Thomas Binder, Rolf Wehrle, Bernd Schächtele, Kurt Rosenstiel und Rainer Bäuerle wurden gleich fünf Mitglieder für 50-jährige Treue geehrt. Rekordhalter jedoch Hans Dufner. Er kann auf 75 Jahre Zugehörigkeit zurückblicken und wurde wie die Fünfziger vom Präsidenten des Blasmusikverbandes Schwarzwald Baar, Heinrich Glunz, geehrt. Es war die dritte Ehrung dieser Art in der Verbandsgeschichte. Bei den turnusmäßigen Wahlen wurden alle Vorstandsmitglieder bestätigt.