Nach der Landesliga-Meisterschaft und dem erstmaligen Aufstieg in die Verbandsliga der DJK-Ersten, schaffte die zweite Mannschaft am Samstagnachmittag, 15. Juni, im letzten Saisonspiel durch einen 2:0-Heimsieg über den SV Hölzlebruck den Klassenerhalt in der Bezirksliga Schwarzwald. Die DJK-Dritte schloss derweil in der Kreisliga B, Staffel 4, die Spielrunde mit einem achtbaren 7. Tabellenplatz ab. Anschließend feierten die drei aktiven Mannschaften zusammen mit über 200 DJK-Fans eine überaus erfolgreiche Fußballsaison.