In Restaurants, Gaststätten und Cafés werden alle wichtigen Festtage des Lebens gefeiert. Die Gastronomen stehen allerdings vor durchaus unterschiedlichen Herausforderungen. Als Gastronomiemarke setzt sich die Fürstenberg-Brauerei deshalb für die Anliegen ihrer Partner in den Restaurants und Hotels nachhaltig ein. Ein guter Anlass, diese Zusammenarbeit zu würdigen, ist die traditionelle Wirteehrung, die Brauerei-Geschäftsführer Georg Schwende eine seiner schönsten Aufgaben nannte. Auf stolze 160 Jahre mit Fürstenberg blickt das Wirtepaar Lydia und Egon Martin vom Hotel-Landgasthof Kranz in Hüfingen-Behla. Das Jahr 2019 ist für die beiden zudem ein besonderes Jubiläumsjahr: Zum einen befindet sich der Kranz seit 1859 im Familienbesitz, zum anderen betreibt ihn das Ehepaar Martin selbst seit über 35 Jahren. Und schließlich feierte Egon Martin im November seinen 65. Geburtstag. 

Fürstenberg-Geschäftsführer Georg Schwende (hinten, zweiter von links) und Gesamtvertriebsdirektor Markus Gruhl (hinten links) bedanken sich bei den Jubilaren aus Gastronomie und Hotellerie für ihre Treue zur Donaueschinger Traditionsbrauerei. Bild: Fürstenberg
Fürstenberg-Geschäftsführer Georg Schwende (hinten, zweiter von links) und Gesamtvertriebsdirektor Markus Gruhl (hinten links) bedanken sich bei den Jubilaren aus Gastronomie und Hotellerie für ihre Treue zur Donaueschinger Traditionsbrauerei. | Bild: Fürstenberg Brauerei

Weitere Ehrungen bezogen den Gasthof Goldener Engel, Ihringen am Kaiserstuhl (100 Jahre), geführt von Karlheinz Unverzagt, ein. 99 Jahre: Metzgereigasthof Rebstock, Münchweier, Andreas und Helmut Kollofrath; 85 Jahre: Hotel Restaurant Löwen, Schopfheim, Familie Walter Grether; 65 Jahre: Gasthof Pension Holzer Kreuz, Schönau, Familie Thomas Kiefer; 60 Jahre: Café Schorp, Döggingen, Herbert Schorp; Café-Restaurant Spieß, Balingen-Zillhausen, Doris Spieß.

Das könnte Sie auch interessieren

Für 50 Jahre geehrt wurden das Felsenstüble, St. Märgen, Familie Hermann; Getränkevertrieb Vögt, Löffingen, Albert und Angela Vögt; 40 Jahre: Gasthof zum Pflug, Schiltach, Familie Schillinger-Faißt; Stichwirtschaft, Albstadt-Onstmettingen, Familie Eberhard und Hannelore Stiefel; 30 Jahre: s‘Pfännle, Hinterzarten, Harald Schmidle; Getränkevertrieb, Schonach, Wolfgang Weber; Tanzlokal Okay, Donaueschingen, Ralf Bürger; 25 Jahre: Café im Dorf, Brigachtal-Kirchdorf, Ulrike Dewintre-Grether und Harry Grether; Alte Tränke, Bad Rippoldsau, Stefan Schmid; Restaurant Weinhotel Adler, Endingen, Rüdiger Baptist; Pizzeria Ristorante Italia, Tuttlingen, Genesio Bevilacqua; Hotel Post-Italia, Albstadt-Tailfingen, Familie Antonio Costanzo; Ski-Club Onstmettingen, Albstadt Bike Marathon.