Für ihre Experimentierfreude ist die Feuerwehrkapelle Pfohren bekannt. Doch mit einem gemeinsamen Konzert mit der Deep Purple-Tribute-Band „Fireball“ erreichte diese einen neuen Höhepunkt. An einem Probenwochenende hatte man sich bestens vorbereitet und so verschmolzen Hard-Rock und Blasmusik zu einer Einheit. An einem lauen Sommerabend im Ambiente der Entenburg freuten sich etwa 500 begeisterte Fans jeglichen Alters über einen musikalischen Leckerbissen der besonderen Art.
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Bild: Lutz Rademacher
Video: Lutz Rademacher
Video: Lutz Rademacher
Video: Lutz Rademacher