Zudem gab es noch eine Premiere: Leon Kuttruff ist seit diesem Jahr stolzer Besitzer eines kompletten Kinderhäses inklusive dem aufwendig angefertigten Oberteil.

Der Verein zählt nunmehr 20 aktive Mitglieder plus acht Kinder. Die Freude war groß, da nun sämtliche Vorbereitungen für die anstehende Fasnetsaison abgeschlossen sind und die Mitglieder sich wieder auf die kommenden Narrentreffen freuen können. Zu Beginn war die Zunft bereits bei der Fasnet-Eröffnung des Frohsinns dabei. Weiter geht es mit dem Jubiläum der Gundelfinger Fässlistemmer, gefolgt vom Jubiläumsumzug der Waldgeister Stegen. Danach folgt der Nachtumzug beim Narrentreffen in Eggingen. Anschließend stehen schon die Donaueschinger Umzüge und Bälle an, wo die Teufel ihr närrisches Unwesen treiben werden. Bevor die Fasnetsaison zu Ende ist, geht es noch zum Fasnet-Mendig-Umzug ins benachbarte Hüfingen und zum Strählen in Donaueschingen.

20 Jahre bei den Belzä Buabä dabei sind Michael Fehrenbach, Falko Goetz und Alexander Tautorius. Zehn Jahre im Verein sind Jens Egenberger, Matthias Trautmann, Michael Pflumm, Stefan Eisele, Rolf Biehler und Markus Kümmel. Info: www.belzae.de