Ehre, wem Ehre gebührt: So kann man die schon traditionelle Verleihung des Sportabzeichens durch den Leichtathletikverein (LV) Donaueschingen betiteln. 127 dieser Abzeichen sowie elf Familiensportabzeichen wurden im vergangenen Jahr neuerlich absolviert. Diese beachtliche Anzahl ist auch gleichzeitig ein neuer Rekord.

Wieder das Vorjahr getoppt

Am Mittwoch lud der Leichtathletikverein (LV) Donaueschingen zu Ehrung vor großem Volk. Michael Westphal, der beim LV verantwortlich für die Sportabzeichen ist, bilanzierte rund 130 dieser Abzeichen. Sie wurden im vergangenen Jahr beim LV erfolgreich abgenommen. Und wieder wurde das Vorjahr getoppt.

Eine der erfolgreichsten Städte in Südbaden

Damit zählt Donaueschingen weiter zu einer der erfolgreichsten Städte in Südbaden bei den Breitensport-Auszeichnungen. Sechs bronzene, 22 silberne und 99 goldene Abzeichen wurden im abgelaufenen Jahr 2018 absolviert, die Jugend war dabei mit 68 den Erwachsenen (61) leicht überlegen.

Joachim Laule schon bei Abzeichen Nummer 52

Immer noch einsam als Rekordhalter sticht Joachim Laule hervor: 52 Mal hat er bereits das Sportabzeichen abgelegt. Bei den Frauen ist Elfriede Maier-Moch die Spitzenreiterin. Sie ist schon 42 Mal zur sportlichen Herausforderung angetreten.

Erstmalig nahmen 31 Hobbysportler die Herausforderungen an, ein Sportabzeichen abzulegen – darunter feierten 22 Jugendliche ihre Sportabzeichen-Premiere.

Hohe Ansprüche an Teilnehmer

In vier Disziplinen wird den Sportlern in den Disziplinen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination einiges abverlangt, um überhaupt ein Sportabzeichen erhalten zu können. Immerhin legen 20 Prozent der deutschen Bevölkerung mindestens einmal in ihrem Leben das Deutsche Sportabzeichen ab, die Baaremer sind hier ganz weit vorne mit dabei.

Das könnte Sie auch interessieren

Sie haben das Sportabzeichen errungen

  • Männer Gold: Adolf Obenhuber, Willi Schelling, Dieter Oberbeck, Bernhard Everke, Wilfried Kleiner, Bodo Groß, Eberhard Schmid, Johannes Neidhardt, Gerold Held, Peter Strittmatter, Josef Reith, Harald Sell, Gerhard Fuchs, Kurt Storck, Hubert Seger, Christian Schuh, Gerold Spitz, Florian Aigner, Hendrik Löffler, Martin Wasmer, Martin Franke, Thomas Hirt, Norbert Schlosser, Arno Göpfert, Michael Heizmann, Niko Reith, Deniz Edisboylu, Helmut Keller, HerbertSteidler sowie Tevfik Ceylan.
  • Männer Silber: Joachim Senger, Frieder Buri. Bronze: Joachim Laule, Otto Maier.
  • Frauen Gold: Elfriede Maier-Moch, Charlotte Everke, Marion Schneider, Heike Käfer, Petra Schmid-Seger, Julia Hennig, Marion Reith, Anja Weber, Nicole Callenbach, Beate Sülzle, Andrea Franke, Nicola Heizmann, Simone Hermann, Barbara Kistenbrügger, Ines Thoma, Olivia Callenbach, Kornelia Horn, Katja Kumle, RitaLöffler, Anja Huber, Joycie-Ann Käfer, Yvonne Milbradt, Stefanie Heizmann. Silber: Iris Bürk, Nora Hohloch und Silvia Kunz.
  • Frauen Bronze: Doris Senger.
  • Mädchen Gold: Clara Wasmer, Emma Reith, Luisa Huber, Sina Kaufmann, Clara Reith, Carina Rothweiler, Fanny Franke, Nele Haarmann, Kim Hirt, Sophie Kistenbrügger, Loreen Geibel, Hanna Hermann, Sophie Herr, Leni Thoma, Hannah Kaltenbrunner, Kira Luisa Klaus, Mia Egle, Nele Hansel, Anna-Lena Kumle, Marie Kumle, Francesca Weber, Vanessa Böttcher, Sophia Kaufmann, Noah Reichle, Louisa Frei, Malena Jörger, Lotta Westen und Jule Wynands.
  • Mädchen Silber: Sarah de Surmont. Bronze: Katharina Burdorf sowie Victoria Ganzmann.
  • Jungs Gold: Niklas Huber, Marcel Willmann, Jan Horn, Johannes Mundweiler, Alexander Schwörer, Nico Hermann, Julius Huber, Toni Ketterer, Leo Rygol, Karam Fanari, Tim Hirt, Martin Haas, Tim Hirzel, Maximilian Kohler, Jannes Sjösten, Max Thedy und Florian Vollmer.
  • Jungs Silber: Fabian Spitz, Jakob Egle, Georg Kistenbrügger, Marius Heizmann, Arne Grosser, Fabian Schnekenburger, Paul Rygol, Laurenz Fischer, Manuel Gründermann, Jonas Jörger, Jannis Kunz, Lenny Kunz, Marvin Kunz, Nils Müller, Niklas Sjösten und Theo Strohmeier.
  • Jungs Bronze: Marius Goedel.
  • Familiensportabzeichen: Familie Callenbach / Schuh (3), Familie Franke (3), Familie Heizmann (4), Familie Hermann (3), Familie Hirt (3), Familie Huber (4), Familie Kistenbrügger (3), Familie Kumle (3), Familien Kunz (4), Familie Reith (5), Familie Wasmer / Käfer (4).