Sieger des Cegoturniers im Hotel "Wyndham" im Rahmen der Schwarzwaldmeisterschaft wurde Günter Fehrenbacher aus Schluchsee mit 830 Punkten. Dicht dahinter mit 790 Punkten Hans-Peter Schultis aus Simonswald. Dritter dann mit schon einigem Abstand Siegfried Schätzle aus Elzach. Bester aus der näheren Umgebung war der Donaueschinger Gerhard Walker mit 580 Punkten und mit 430 Punkten und Rang 9 Josef Knöpfle aus Unterbränd. Lothar Neugart von den Cegofreunden Donaueschingen erreichte den zehnten Platz.

116 Cegospieler strömten in das tolle Ambiente der neuen Cegolokalität des Hotel "Wyndham". Das Cego der ZG Raiffeisen war so ein voller Erfolg. Der Tisch mit den tollen Sachpreisen war reich gedeckt. Auch eine große Tombola fand guten Anklang. Den Erlös kommst dem Cego zugute. Auch konnten sich jeweils vier Spieler zu einer Mannschaft zusammentun, um den Mannschaftssieger auszuspielen. Sieger in der Mannschaftswertung würden die Cegofreunde Schluchsee/Blumberg. Dritter die Cegofreunde Donaueschingen 1 mit Wolfgang Fürderer, Siegrid Neininger, Klaus Hirt und Rolf Erbert.

Die Gesamtwertung in der Schwarzwaldmeisterschaft führen jetzt an: Franz Trenkle aus Mundelfingen, 2440 Punkte, Emis Hofmeier St.-Märgen, 2410, Hans-Peter Schultis aus Simonswald, 2240, Andreas Gutmann, Münstertal, 2150, und Wilfried Zwochner aus Engen-Stetten mit 2140.

Insgesamt nahmen bisher 242 Spieler teil. Sechs von insgesamt zwölf Turnieren sind absolviert. Das nächste findet am Sonntag, 28. Januar, in Allmendshofen im "Gründen Baum" um 14 Uhr statt.

Weitere Informationen zum Cego unter: www.cego-schwarzwald.de.