Durch einen unachtsamen Fahrstreifenwechsel hat am Dienstag gegen 12.30 Uhr ein 54-jähriger Lastwagenfahrer auf der Bundesstraße 27 einen Verkehrsunfall mit rund 10 000 Euro Sachschaden verursacht. Der Lastwagenfahrer war von Bad Dürrheim kommend in Richtung Donaueschingen unterwegs. Auf Höhe der Autobahnabfahrt fuhr der Lastwagenfahrer auf den linken Fahrstreifen und übersah einen von hinten heranfahrenden Audi A 6 eines 22-Jährigen. In der Folge touchierten sich die beiden Fahrzeuge.