Die Sanierung der Zinkenstraße in Dauchingen und die Arbeiten an der Wasserleitung in diesem Bereich schreiten mit großen Schritten voran. Die beauftragte Firma hat die gesamte Woche über mit Hochdruck gearbeitet und bereits fast den gesamten Weg von der Einmündung Feldbergstraße bis hoch zur Villinger Straße aufgebaggert. Die Verkehrsbehinderungen, die mit der Vollsperrung der Straße einhergehen, werden aber noch mehrere Wochen andauern.