Darunter waren mit der Narrenzunft aus Darmheim, den Eich-Wibern aus Villingen und den Aidbachhexen aus Aidlingen auch drei neue Gruppen. Vor allen Dingen die Vordere Straße, an die sich wieder das Narrendorf anschloss, säumten viele Zuschauer.

Bereits das interne Narrentreffen in der Festhalle war ein Erfolg und bescherte den Waldhexen ein volles Haus. Bilder: Rüdiger Fein