Mitte April 2020 wollte der Peru-Kreis Brigachtal/Marbach Mundschutzmasken, die Gabi Gramlich nähte, der Partnergemeinde San Vicente de Paul per Paket zusenden. Leider war der Postweg nach Südamerika nicht mehr möglich, wegen der dortigen strikten Ausgangssperre durch die Corona-Pandemie.

„Deshalb beschlossen wir, die Schutzmasken hier gegen einen geringen Spendenbetrag zu verkaufen und den Erlös an unsere Partnergemeinde zu überweisen“, erzählt Claus Harzer. Diese Aktion „Solidarität gewinnt“ wurde ein voller Erfolg. Es konnte ein vierstelliger Geldbetrag generiert werden und der Peru-Kreis möchte sich bei den vielen Helfern bedanken:

Da wären die vielen Stoff- und Gummiband-Spenderinnen und Spender, ohne die keine 600 Masken hätten hergestellt werden können und die Angestellten von Edeka-Weißmann, die die Aktion neben ihrer täglichen Arbeit begleitet und überwacht haben. Und da wäre die Familie Weißmann, die einen Platz für diese Aktion zur Verfügung gestellt hat. Ein ganz besonderer Dank gilt aber der Näherin Gabi Gramlich, deren Nähmaschine inzwischen „streikt“.

„Wie unsere Freunde aus Lima berichten, begann dort der Ausnahmezustand am 16. März, wurde dann auf weitere 15 Tage verlängert, danach wieder 15 Tage und wegen steigender Infektionszahlen bis heute erweitert“, so Harzer. Es seien nur Apotheken und Lebensmittelläden geöffnet, sonntags darf niemand außer Haus gehen.

Diese Zeit der Ausgangssperre trifft die Ärmsten, die bisher im Gemeindesaal mit Frühstück versorgt wurden, besonders hart, weshalb diese jetzt von Mitgliedern der Kirchengemeinde betreut werden. Das ist aber wegen der Kontaktsperren nicht unproblematisch.

Pater Rafael Buendia bedankte sich schon im Voraus für die Hilfe. Er wies darauf hin, dass nach Aufhebung des Ausnahmezustandes viele Personen arbeitslos sein werden. Das Zentrum der Pandemie ist in Lima. Dort gibt es die meisten Infizierten und Verstorbenen. Viele Menschen, die zuvor vom Land in die Hauptstadt gezogen waren, wollen deshalb jetzt zu Fuß in ihre Heimatdörfer zurück.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.