Mit Esprit und Leistungsbereitschaft erfüllt das renommierte Löffinger Unternehmen HeldHaus seit vielen Jahren Kundenwünsche in punkto Hausbau. Nun öffnet HeldHaus von Sonntag, 2. Mai, bis Freitag, 7. Mai, seine Türen für Bauinteressierte in Brigachtal: Sie können das ökologische Holzhaus nach vorheriger Terminvereinbarung besichtigen.

Ökologisch, mit stets hohem Qualitätsstandart, ganzheitlich sowie bewusst nachhaltig und ressourcenschonend, das zeichnet die Firma HeldHaus in besonderem Maße aus. „Unsere Bauweise basiert konsequent auf dem nachwachsenden Rohstoff Holz, ein wertvolles und vielseitig einsetzbares Baumaterial für Wand, Decke und Dach“, so Geschäftsführer Roland Held.

Die Kombination von Holz in Form von Festholz, Weichfaserplatten und Holzfaser bietet besten Wärme- und Hitzeschutz. Neben dem ökologischen und vorbildlichen Holzbau in Eigenproduktion steht HeldHaus für bezugsfertiges Bauen: Innenausbaugewerke wie Fenster und Rollladenmontage, Heizung- Sanitärinstallation sowie Maler- und Spachtelarbeiten werden mit eigenen Fachhandwerkern ausgeführt.

Zusätzlich unterstützen langjährige Partner aus der Region mit ihrer handwerklichen Expertise und Zuverlässigkeit die Firma HeldHaus. Die professionellen und sorgfältig vorgehenden Bauleiter von HeldHaus sichern die Arbeitsabläufe und garantieren Qualität in den vorgegebenen Zeitfenstern als wichtige Ansprechpartner der Bauherren, angefangen von der Ausbauphase bis hin zum Einzug ins neue Zuhause. Darüber hinaus ist Ronald Spielberg mit seiner Firma RS Kellerbau Ko-Partner und sorgt für den Keller sowie die Koordination der Versorger wie Wasser und Strom.

Klare Architektur

Das neue erbaute Haus in Brigachtal steht für konsequent klare Architektur und schafft auf 200 Quadratmeter Wohnfläche ausreichend Platz für gemeinsame Lebensträume. „Insgesamt verfügt das Haus über einen großzügigen Wohn- und Ess- sowie einen Kochbereich, der sich direkt an die teils überdachten Terrasse anschließt und durch seine südwestliche Lage viel Sonne zulässt“, beschreibt Roland Held den Neubau in Brigachtal. Dazu kommt eine elegante Treppe, die direkt ins Obergeschoss führt, das zudem als Vollgeschoss genutzt werden kann. Hier befinden sich zwei Kinderzimmer, ein Schlafzimmer mit Ankleidebereich und ein großzügiges Bad.

Alle Räume sind mit großen Fenstern versehen, damit auch an trüben Tagen das Gefühl eines lichtdurchflutenden Hauses bestehen bleibt. Das moderne Haus verfügt über eine Teilunterkellerung, welche einen zusätzlichen Wohnraum beinhaltet. Zudem befindet sich ein Technikraum im Untergeschoss.

Luft-Wasserwärmepumpe

Beheizt werden alle Wohnräume über eine Fußbodenheizung mit modernster Luft- Wasserwärmepumpe, eine Photovoltaikanlage mit Batteriespeicher unterstützt die Energieeffizienz durch die solare Stromerzeugung. In der Summe ein Gebäude auf neuestem technischem Stand, was durch die KfW gefördert wird.

Die großzügige Hauseingangsüberdachung schafft die Verbindung von Haus und Garage und ermöglicht es den Bewohnern, direkt von der Garage in das Haus zu gelangen. (kd)

Besichtigung

Von Sonntag bis Freitag, 2. bis 7. Mai, besteht die Möglichkeit für Bauinteressierte, das ökologische Holzhaus im Bromenäcker 28 in Brigachtal zu besichtigen. Für eine Besichtigung und Beratung können vorab Termine zu flexiblen Tageszeiten vereinbart werden. Entweder über Mail michael.lippl@heldhaus.com oder Telefon: 0152 0499 7925.