Am 23. Juli ab 15 Uhr nutzten viele der Vereine den Montag nochmals, um einen richtig schönen Endspurt hinzulegen. Bei gutem Wetter hielten die Betreiber dafür nochmals das komplette kulinarische Angebot bereit und die Macher, um Organisator Sascha Eichkorn, hatten dazu nochmal einige Programmpunkte mit Darbietungen der Kindergartenkinder parat. Am Abend gab es noch tolle Live-Musik mit „Quer Beat“ bei der Narrenzunft und im Musikerzelt hatte die Wolterginger Band „Brotene Herdepfl“ einen umjubelten Auftritt. Erst spät am Abend war Schluss mit der 34. Dorffest-Auflage. Hier gibt's alle Bilder!

Ein großen Auftritt vor viel Publikum  haben hier die Kinder von der Kindertagesstätte Froschberg.

Ein großen Auftritt vor viel Publikum haben hier die Kinder von der Kindertagesstätte Froschberg.

Ganz toll machen es auch schon die Akkordi-Kids, die zur Freude der Eltern, Großeltern und Freunden in die Tasten greifen.  Am Ende gibt´s viel Applaus. Bilder Klaus Dorer

Ganz toll machen es auch schon die Akkordi-Kids, die zur Freude der Eltern, Großeltern und Freunden in die Tasten greifen. Am Ende gibt´s viel Applaus. Bilder Klaus Dorer

Veline Weidinger zeigt  beim heißen Draht viel Geschick. Auch die Oma Gabi (links) schon gespannt zu.

Veline Weidinger zeigt beim heißen Draht viel Geschick. Auch die Oma Gabi (links) schon gespannt zu.

Julian Bosch probiert sich beim Ringweitwurf - er schafft dreimal die 40 Punkte und ist damit ganz vorne.

Julian Bosch probiert sich beim Ringweitwurf - er schafft dreimal die 40 Punkte und ist damit ganz vorne.

der vierjährige Moritz Stickel hat zum ersten Mal eine Kugel in der Hand, dafür schlägt er sich ganz achtbar, auch wenn Mutter Daniela ein wenig helfen muss.

der vierjährige Moritz Stickel hat zum ersten Mal eine Kugel in der Hand, dafür schlägt er sich ganz achtbar, auch wenn Mutter Daniela ein wenig helfen muss.