Der Motorradfahrer sei in einer langgezogenen Rechtskurve gestürzt und in ein entgegenkommendes Auto gerutscht, teilte die Polizei am Samstag mit. Bei dem Frontalzusammenstoß sei er tödlich verletzt worden. Der 29-Jährige starb den Angaben zufolge noch an der Unfallstelle. Während der Unfallaufnahme am Samstagvormittag war die Landstraße 200 in beiden Richtungen gesperrt. (dpa/lsw)