Der Kreisjugendskitag für die Schulen im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald am Feldberg und im Adler-Skistadion in Hinterzarten steigt in diesem Jahr am Dienstag, 26. Februar. Die Schüler starten in den Disziplinen Langlauf, Riesentorlauf und Sprunglauf in der Klasse A mit den Jahrgängen 2003 bis 2005, in der Klasse B mit den Jahrgängen 2006 bis 2008 und in der Klasse C mit allen Grundschülern ohne Berücksichtigung des Jahrgangs.

Bereits am Montag, 25. Februar, startet um 15 Uhr der Sprunglauf im Adlerski-Stadion in Hinterzarten für die Teilnehmer in allen Altersklassen. Am Dienstag, 26. Februar, dem offiziellen Kreisjugendskitag, beginnen um 9 Uhr die alpinen Läufe am Seebuck und um 9.30 Uhr die Langlaufentscheidungen am Köpfle. Der Zieleinlauf ist am Feldberger Hof. Die Siegerehrungen werden etwa ab 14 Uhr an der Talstation der Feldbergbahn durchgeführt.

Veranstalter des Kreisjugendskitags sind der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald und die Gemeinde Feldberg.

Die Durchführung der Wettkämpfe wird durch die tatkräftige Unterstützung zahlreicher Lehrkräfte und vor allem vieler Vereine ermöglicht, wie zum Beispiel dem Sportverein Saig, der Skizunft Breitnau, dem SC Feldberg-Bärental, dem SC Altglashütten, dem SC Waldau, dem SC Blasiwald, dem SC Hinterzarten und dem Heimat- und Wintersportverein Feldberg. Sanitätsdienst und Verpflegung übernehmen Bergwacht und Rotes Kreuz.