Den Nerv der Zeit haben die Hochschwarzwald Tourismus GmbH (HTG) und der Blasmusikverband Hochschwarzwald getroffen, als sie das Hochschwarzwälder Blosmusik Feschtival ins Leben riefen. Nun startet die fünfte Auflage am kommenden Sonntag, 16. September, mit dem Sternmarsch in Titisee.

"Das Opening erfolgt wieder mit einem Sternmarsch", verkündet Volker Haselbacher von der HTG. Die fünf Musikvereine, die Trachtenkapelle Göschweiler, der Musikverein Dittishausen, der Musikverein Rötenbach, der Musikverein Titisee-Jostal und der Musikverein Urach werden um 11 Uhr an der Seestraße in Titisee musikalisch bis zur Bühne an der Seepromenade ziehen. Der Höhepunkt wird das gemeinsame Abschlusskonzert um 12 Uhr auf der Seebühne beim Hotel Maritim sein. Durch die musikalische Eröffnung führt heuer SWR-Moderator Klaus Gülker.

Vom 16. September bis zum 21. Oktober werden mehr als 50 Gruppen bei rund 20 Veranstaltungen ihre Leidenschaft zur Musik zum Ausdruck bringen. Dabei zeigen sie, dass Blasmusik nicht veraltet, verstaubt oder gar eintönig sein muss. "Die rund 2300 Musiker, darunter ein Drittel unter 18 Jahren, stehen für die breite Vielfalt der Blasmusik, die ein wichtiges Kulturgut ist", informiert der Vorsitzende des Blasmusikverbands, Micha Bächle. Volker Haselbacher, bei dem die Fäden für die Veranstaltung zusammenlaufen, ergänzt: "Dies zeigt sich auch bei den Veranstaltungsmottos wie 'Bier, Wein und Blasmusik', 'Blasmusik hoch zwei' oder 'Blasmusik trifft Orgelklänge'".

Dass die Musiker aus der Region Hochschwarzwald auch sportlich gut drauf sind, zeigen sie bei der ersten Hochschwarzwälder Blasmusik Fußball-Meisterschaft, die am Samstag, 22. September, auf dem Sportplatz in Lenzkirch-Saig stattfindet. Dort tauschen die Musiker ihre Instrumente gegen die Kick- und Sportschuhe, um sich beim Elfmeterturnier zu messen. Ein Team besteht aus jeweils fünf aktiven Musikern. Die Siegermannschaft erhält neben dem Wanderpokal auch eine Einladung in die Rothaus Brauerei. Ausgezeichnet wird das Team mit der größten Fangruppe (30 Liter Bier), für die originellste und sympathischste Fangruppe lockt ein Vesperkorb mit Schwarzwälder Spezialitäten.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €