Das neue Frühjahrsprogramm der Volkshochschule Hochschwarzwald ist da: 390 Kursangebote werden angeboten, Altbewährtes gemixt mit zahlreichen neuen Möglichkeiten. Dabei hat sich das Angebot zwar modernisiert, doch die Preise sind geblieben. Vorträge, Exkursionen, Weiterbildung und Sprachen für alle Generationen und jeden Geschmack bietet die VHS den Bürgern der zehn Hochschwarzwaldgemeinden. Dabei setzt man sowohl auf Allgemeinbildung, als auch auf berufliche Weiterbildung, unterstrich Geschäftsführerin Karin Hausmann am Dienstag bei der Vorstellung des Programms.

  • Fit in Alltag und Beruf: "Die VHS macht gesünder", informierte Karin Hausmann bei der Vorstellung des neuen Hefts. "Dies belegt eine bundesweite Studie des Uni-Krankenhauses Eppendorf zur Wirksamkeit von Entspannungskursen an Volkshochschulen", ergänzte die Geschäftsführerin. Dieser Tatsache bewusst, hat sich die Bandbreite der Gesundheitskurse nicht nur erweitert, sondern wird auch mit Vorträgen "Blickpunkt Gesundheit" über aktuelle Gesundheitsthemen gespickt. Das neue Angebot "Fit in Alltag und Beruf" ist eine Entdeckung verschiedener Entspannungs- und Bewegungsangebote, die in Bonndorf und Titisee-Neustadt erlebbar werden. Das Bildungsangebot vermittelt alles, was zu einem gesundheitlichen Lebensstil gehört und Stress abbaut. Dies beginnt bei Yoga, geht über das Autogene Training, Qigong, Entspannungen, Fitness, Ausdauer, Pilates, Faszientraining, Rückenfit, Aquafitness und endet beim Singen für das Wohlbefinden.
  • Piloxing: Neu aufgenommen wurde Piloxing. Mit Tanzen, Boxen und Pilates kann man so seine Traumfigur erreichen. Dieses große Fitness-Programm kombiniert die kraftvollen, schnellen Bewegungen von Boxen mit den ästhetischen und feinen Übungen aus dem Pilates. Es ist ein schweißtreibendes Intervall-Training mit dem Ziel Fett zu verbrennen und Muskeln aufzubauen.
  • Weiterbildung mit Zertifikat: Einen großen Platz nimmt die Weiterbildung mit Zertifikat ein. Dieses berufliche Weiterbildungsangebot bezieht sich auf "Office-Manager – Der Praxiskurs fürs Büro" und wird vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft gefördert. Computergrundkenntnisse sind erforderlich. Im Bereich Tourismus bietet die VHS die Weiterbildung zum Gästeführer im Naturpark Südschwarzwald an. Ein seit Jahren erfolgreiches Angebot, was den Hochschwarzwald für Touristen und Einheimische in seiner Einzigartigkeit und Vielfältigkeit zeigt.
  • Deutschprüfungen: Sprachkurse sind ein weiteres Angebot, auch im Bereich Deutschkurse. Der Bedarf ist da: 310 Prüflinge in 15 Deutschprüfungen, dazu 16 Teilnehmer bei den sechs Prüfungen "leben in Deutschland", zeigten 2018 die Bedeutung der Integrationskurse. 48 Nationen lernten im vergangenen Jahr die deutsche Sprache bei der VHS. Neu im Angebot sind spezielle Alphabetisierungskurse.
  • Datenschutz: Datenschutz für Vereine wurde neu ins Programm aufgenommen, um die Unsicherheit zu beseitigen. Nicht nur Unternehmer, auch alle anderen Organisation werden ihren Umgang mit personenbezogenen Daten modernisieren müssen, hier hilft die VHS mit entsprechenden Angeboten.
  • VHS digital: "Die technische Entwicklung bietet spannende Möglichkeiten, die man bei VHS-Kursen entdecken kann", so Karin Hausmann. Vom Arbeitsalltag bis zu individuellen Möglichkeiten eines Rasenroboters reicht hier das Angebot.