Symbolbild
Titisee-Neustadt 25-Jährige in ihrer Wohnung erstochen! Ehemann auf der Flucht verhaftet
Verdächtig ist der Ehemann des Opfers. Mittlerweile konnte die Polizei ihn im Bereich Neustadt verhaften. Was die Polizei noch nicht weiß.
Donaueschingen/Freiburg Im Höllental wird's eng: Weshalb bald nur noch zwei Fahrspuren auf der B31 befahrbar sind
Unterhalb des Kreuzfelsens stehen wegen anstehender Bauarbeiten nur zwei Fahrspuren zur Verfügung. Aber wie lange soll die Sperrung bleiben?
Schwarzwald-Baar Ehemaliger Student verschickt Droh-Mails und löst Großeinsatz aus: Großer Schreck an Hochschulen
In Schwenningen, Furtwangen und Tuttlingen ist es am Mittwoch zu einem Großeinsatz der Polizei gekommen. Der Grund dafür waren anonyme Drohungen gegen die Hochschule. Der Urheber der E-Mails konnte gefunden werden.
Löffingen Denis Hepting aus Löffingen will mit neuer App die Zeiterfassung im Handwerk reformieren
Er wagte einen großen Schritt: Seine erfolgreiche Firma hat er abgeben, anderthalb Jahre von Erspartem gelebt und getüftelt. Das Ergebnis ist eine App für Handwerksbetriebe. So funktioniert sie.
Der Löffinger Jungunternehmer Denis Hepting hat seinen Mut zusammengenommen und die App ACHIM gegründet.
Schwarzwald-Baar-Heuberg Endlich wieder Festivalzeit in der Region: Bei welchen Konzerten sich Besucher sputen sollten
Einige Termine in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg sind schon ausverkauft, bei anderen läuft der Vorverkauf schleppend. Warum das so ist, erklären die Veranstalter.
Einige Konzerte sind beim Honbergsommer in Tuttlingen bereits ausverkauft.
Hochrhein Feldbergs Bürgermeister sorgt sich um Bus-Frust bei Ausflüglern
Johannes Albrecht rechnet durch das Neun-Euro-Ticket mit einem großen Ansturm auf den Feldberg. Gerade jetzt zur Ferienzeit könnte es eng werden in den Bussen. Und das könnte auch langfristig negative Folgen haben.
Der Feldsee am Fuße des Feldbergs im Schwarzwald.
Hochschwarzwald War das der Wolf? Sieben Schafe angegriffen
Anita Simon ist fassungslos. Für die Hobbyzüchterin sind die Tiere wie Familienmitglieder. Jetzt beginnt die Spurensuche nach dem Angreifer.
Sieben von Anita Simons zehn Schafen sind vermutlich einem Wolfsangriff zum Opfer gefallen.
Titisee-Neustadt Die Magie von Harry Potter und Hollywood: Das ist das Festival-Programm an der Hochfirstschanze
Mit Harold Faltermeyer ist einer der weltweit bekanntesten Filmkomponisten beim Festival dabei. Was im Detail auf dem Programm steht.
Das Festival findet am Fuß der Hochfirstschanze in Titisee-Neustadt im Freien statt.
Bilder-Story Kurios: Wettrennen im Mülleimer – Joachim Häfker gewinnt in Neustadt
Eine Riesengaudi war das 6. Hochschwarzwälder Dreckeimerrennen an der Neustädter Hochfirstschanze. Die zu Rennmaschinen umfunktionierten Mülleimer rauschten mit bis zu 40 Stundenkilometern die 400 Meter den Berg hinab.
Zu einem Publikumsmagnet mit Festcharakter hat sich das Dreckeimerrennen der Hornochsen und Gägs in Neustadt an der Hochfirstschanze ...
Döggingen Dögginger Tunnel wird wieder gesperrt: Was dort drei Nächte lang passiert
Der Tunnel an der B31 wird für Wartungsarbeiten gesperrt. Was das für die Autofahrer bedeutet und wie umgeleitet wird.
Der Dögginger Tunnel, fotografiert nach der Brandschutzübung am Montag, 23. Mai. Der Tunnel bleibt für Wartungsarbeiten in den Nächten ...
Donaueschingen/Freiburg Wieder Straßensperrung wegen Felsbrocken im Höllental auf der B31 – Was auf die Autofahrer zukommt
Zwei lockere Felsbrocken gefährden die Bundesstraße 31. Wenn sie entfernt werden, hat das Auswirkungen auf den Verkehr.
Schon wieder Felsbrocken: Die Bundesstraße 31 wird erneut im Bereich Höllental gesperrt. Bereits im März 2022 war dies notwendig. Das ...
Neuenburg/Rhein Von Überlingen nach Neuenburg: Landesgartenschau zieht an den Rhein
Die große Blumenschau des Landes wurde jetzt in Neuenburg eröffnet. Dazu kam auch Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Bis Anfang Oktober diesen Jahres sind 2000 Veranstaltungen geplant.
Verbindendes: Zum Auftakt der Landesgartenschau in Neuenburg präsentieren Trachtenträger Folklore aus dem Elsaß. Bild: Joachim Hahne
Schwarzwald Von der Standesbeamtin zur Hundetrainerin: Wie sich eine 26-Jährige neu entdeckt
Ronya Benz ist mit Hunden aufgewachsen. Die Liebe zu den Vierbeinern hat sie nie los gelassen, nun arbeitet sie als Trainerin im Hundezentrum Schwarzwald. Warum sie einen sicheren Job im Öffentlichen Dienst dafür aufgab.
Dako, ein Schwarzwälder Schweißhund, muss lernen, nichts ohne Kommando vom Boden aufzunehmen. Ronya Benz zeigt, wie es die Hundebesitzer ...
Studie Elisabeth Ragusa erhält jeden Monat 1200 Euro, einfach so: Ein Grundeinkommen verändert ihr Leben
Elisabeth Ragusa aus der Nähe von Freiburg bekommt ein bedingungsloses Grundeinkommen für drei Jahre. Sie nimmt an einer Studie teil, die untersucht, ob so alle glücklicher werden. Für Ragusa hat sich vieles geändert.
„Ich bin unendlich dankbar“, sagt Elisabeth Ragusa über ihre Teilnahme an der Studie. Sie will die Chance nutzen und sich ...
Höllental Zugverkehr und B31 nach Felssprengung im Höllental wieder freigegeben
Im Höllental sind zwei riesige Felsbrocken kontrolliert gesprengt worden, weil sie drohten, auf die Bundesstraße herabzustürzen. Die Sperrungen sind daher nun wieder aufgehoben worden.
Einsatzkräfte bereiten die Sprengung eines großen Felsbrockens im Höllental vor. Der Klotz wiegt bis zu 60 Tonnen.
Sankt Märgen Auto kracht in Reisebus: Ein Toter und 13 Verletzte im Schwarzwald
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich auf einer Landstraße in der Nähe von Sankt Märgen. Ein Auto krachte in einen Reisebus. Der Fahrer starb, die Beifahrerin und 12 der Businsassen erlitten schwere Verletzungen.
Ein Reisebus und ein Auto stehen nach einem Unfall auf einer Landstrasse. Bei dem schweren Verkehrsunfall im Schwarzwald ist ein ...
Buchenbach/Freiburg Größere Staus: Nach Kranunfall ist Höllental-Umleitung gesperrt
Nach einem schweren Unfall in einem Sägewerk ist die B31-Ausweichstrecke gesperrt. Weil auch das Höllental wegen einer geplanten Felssprengung dicht ist, wird der Verkehr über St. Peter und St. Märgen umgeleitet.
Schon wieder Felsbrocken: Die Bundesstraße 31 wird erneut im Bereich Höllental gesperrt. Bereits im März 2022 war dies notwendig. Das ...
Baden-Württemberg Verdrängter Horror in Schwarzwald-Häusern: Fünf Menschen sprechen über traumatische Kinderkuren
Schläge und Erniedrigung: Millionen Kinder haben bis in die 80er-Jahre Schreckliches in Kurheimen erlebt – aufgearbeitet ist vieles davon bis heute nicht. Uns haben fünf Betroffene der Region ihre Geschichte erzählt.
Fünf Kinder, fünf Schreckenserlebnisse: Als Erwachsene sprechen sie mit dem SÜDKURIER nun über ihre traumatischen Erfahrungen in der ...
Breisgau-Hochschwarzwald Drohender Felssturz im Höllental: Sprengung wohl am Freitagmittag
Ein 30 bis 60 Tonnen schwerer Felsbrocken droht im Höllental abzustürzen. Bahnstrecke und Bundesstraße sind gesperrt, der Felsen muss gesprengt werden.
Im Höllental droht ein großer Felsbrocken, auf die Fahrbahn zu stürzen. Deshalb ist die Strecke derzeit gesperrt.
Titisee-Neustadt Unbekannter bedroht Dreijährige und ihren Vater, weil das Mädchen leise gesungen hat
Die Polizei sucht Zeugenhinweise zu einem Vorfall am Bahnhof in Titisee. Dort hat ein unbekannter Mann damit gedroht, einem Mädchen (3) etwas an zu tun, wenn sie nicht aufhört zu singen. Der Vater wurde beleidigt.
Symbolbild.
Schwarzwald-Baar/Rottweil/Tuttlingen Eine Woche nach der Fasnet: Die Corona-Inzidenz schnellt in ungeahnte Höhen
Der Schwarzwald-Baar-Kreis weist eine auffällig hohe Zahl von neuen Fällen auf und hat landesweit den höchsten Wert. Auch die Nachbarkreise Rottweil und Tuttlingen stehen schlecht da.
Symbolbild
Staufen Der hoch umstrittene Nord-Stream-2-Chef wohnt in Staufen: Jetzt reagiert das Breisgau-Städtchen
Früher war er bei der Stasi, heute leitet Putin-Freund Matthias Warnig die Nord Stream 2 AG. Diese sitzt in Zug in der Schweiz, Warnig wohnt aber in Südbaden. Sein Wohnort Staufen überweist jetzt Spendengeld zurück.
Eng verbunden mit Schröder und Putin und wohnhaft in Südbaden: Matthias Warnig, hier ein Bild aus dem Jahr 2017.
Hochrhein/Schwarzwald Wetterdienst warnt vor Unterwetter und Orkanböen – Betroffene Schüler dürfen daheim bleiben
In den Landkreisen Waldshut, Lörrach, Rottweil und dem Schwarzwald-Baar-Kreis wird am 16. und 17. Februar vor Unwetter gewarnt. Wo der Schulweg unsicher ist, dürfen Schüler daheim bleiben.
Der Wetterdienst warnt vor Orkanböen und Unwetter – unter anderem am Hochrhein und im Schwarzwald.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Biathlon/Olympia Das Daumendrücken in der Heimat hilft Benedikt Doll und Roman Rees nicht – mit Videos!
Die Schwarzwälder Biathlon-Fans fiebern zu Hause mit ihren Athleten in Peking mit – und wir waren beim Olympia-Public-Viewing der Skizunft Breitnau dabei. Doch für Benedikt Doll und Roman Rees gab es auch im Verfolgungs-Rennen keine Medaille.
Die Mitglieder der Skizunft Breitnau beim Olympia-Public-Viewing.
Donaueschingen Kein Durchkommen auf der Höllentalstrecke: Lkw-Verkehr in Richtung Donaueschingen bis in den Vormittag hinein gekappt
Das Verkehrschaos entwickelte sich nach starken Schneefällen in der Nacht. Mehrere Lastwagen scheiterten in den Steigungen, versuchten zu wenden und blieben stecken. Es folgte ein mehrstündiger Stopp des bergwärtigen Verkehrs.
Titisee-Neustadt Umsatzrekord und Bonus für Mitarbeiter: Messtechnik-Marktführer Testo aus dem Schwarzwald trotzt der Corona-Krise
Auch wenn die Chip-Krise dem Mittelständler zusetzt: Der Messtechnik-Riese Testo aus dem Schwarzwald fährt mitten in der Corona-Krise einen Umsatzrekord ein. Was der Testo-Chef damit meint, wenn er eine "Heldengeschichte" als Grund anführt.
Testo-Zentrale in Titisee-Neustadt: Mit Messtechnik hat es der Mittelständler erfolgreich durch die Corona-Krise geschafft.
Skigebiete Strenge Regeln in Liften und auf Pisten? Teilweise nur auf dem Papier! So unterschiedlich gehen die Skigebiete mit Corona um
In den Skigebieten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz gelten klare Corona-Regeln. Das ist zumindest die Theorie – doch wie läuft das in der Praxis ab? Sieben SÜDKURIER-Redakteure berichten von ihren Erfahrungen. Das Ergebnis: Viele Schweizer nehmen es mit den Regeln nicht so genau, besser sieht es in Österreich aus.
Die Doppelstockbahn im Skigebiet Silvretta Arena bringt Skifahrer zur Bergstation. Das Skigebiet befindet sich in Österreich und der ...
Kirchzarten Vor einem Jahr drehte Alexej Nawalny im Schwarzwald "Ein Palast für Putin": Wie geht es den Black Forest Studios heute?
Anfang 2021 schrieb das neue Filmstudio in Kirchzarten weltweit Schlagzeilen, hier entstand der Film des russischen Dissidenten Alexej Nawalny. Heute finden im Studio Dreharbeiten für Kino- und Fernsehfilme sowie Musikvideos statt – an welchen Projekten dort derzeit konkret gearbeitet wird.
Die Black Forest Studios im beschaulichen Kirchzarten: Hier schaute vor einem Jahr die große Weltpolitik vorbei.
Das könnte Sie auch interessieren