Wildspezialitäten von wildem heimischem Reh, Hirsch und Wildschwein präsentiert Isabell Löffler von Schwarzwaldwild Hevart aus ...
Hochschwarzwald Weihnachtsmarkt Ravennaschlucht: Hier präsentiert der Schwarzwald seine ganze Kreativität
Holz, Wild und Schnaps: Im Schwarzwald haben alle drei Dinge eine lange Tradition. Und deshalb dürfen entsprechende Angebote beim Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht auch nicht fehlen.
Hochschwarzwald Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht: Sogar aus Washington kommen die Besucher
Vier Wochenende lockt der Weihnachtsmarkt in die Ravennaschlucht. Vor allem für Gruppen ein beliebtes Ausflugsziel und das neue Konzept macht den Besuch auch wesentlich entspannter.
Hochschwarzwald Schwarzwald-Idyll und Lichtermeer: Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht eröffnet
Der außergewöhnliche Weihnachtsmarkt in Breitnau setzt auf heimisches Holz, Nachhaltigkeit und ganz viel Gemütlichkeit. Bei den Besuchern kommt das offenbar an.
Schwarzwald-Baar Die Hallenbäder müssen Energie sparen: Was Bade-Fans und Wasserratten jetzt erwartet
Auf die Energiekrise müssen viele Bäder der Region reagieren: Tiefere Wasser- und Raumtemperaturen, eingeschränkte Angebote, höhere Preise können die Folgen sein. Wer damit klar kommt, kann sich aber auf Badespaß freuen.
Viele Hallenbäder müssen zum Energie sparen Einschränkungen und Spar-Maßnahmen vornehmen. Im Badeparadies Schwarzwald (Bild) bleibt das ...
Albbruck Wasser aus dem Rhein füllt den Schluchsee wieder auf
Künftig soll im Rhein mehr Wasser abgepumpt werden dürfen. So will das Schluchseewerk Engpässen bei der Stromproduktion besser begegnen können.
Eines der größten Rheinkraftwerke am Hochrhein ist das Rheinkraftwerk Albbruck-Dogern, das über einen Werkskanal mit Rheinwasser ...
Baar Die Kantinen als Schnitzel-freie Zonen? So werden Schüler und Berufstätige auf der Baar mittags satt
Wie halten es die Verpflegungsanbieter mit dem vegetarischen Mittagstisch? Eine kleine Umfrage zeigt: Die Geschmäcker sind eher traditionell, doch so manches ist schon in Bewegung geraten.
Die Kantine von WST Hüfingen wird von der Küche aus Löffingen bestückt. Hier zeigen Ute Wehrle (links) und Marina Milihanu einen Teil ...
Energiekrise Langsame Lifte, höhere Preise: Das bringt die neue Skisaison am Feldberg
Die Lifte werden langsamer, die Preise dynamischer und dadurch meist teurer: Am Feldberg steht ein schwieriger Winter bevor. Was Skifahrer jetzt wissen müssen – und worum der Betreiber ein Geheimnis macht.
Skifahren am Feldberg wird teurer. Am 2. Dezember startet die Saison im größten Skigebiet Baden-Württembergs.
Nahverkehr Deutschlandticket kommt: So viel sparen Vielfahrer in der Region
Für 49 Euro im Monat Zugang zum Nahverkehr im ganzen Land, das verspricht das neue Deutschlandticket. Ein Blick in die Region zeigt, wo Jahreskarteninhaber im Vergleich zu ihrem jetzigen Tarif am meisten sparen.
Wer eine Monatskarte für Bus und Bahn hat, muss meist tief in die Tasche greifen. Mit dem Deutschlandticket soll sich das ändern. Hier ...
Friedenweiler Rätselhafter Armbrust-Schuss auf Passanten: Polizei fasst den mutmaßlichen Schützen
Ein pfeilartiger Bolzen hat einen 23-Jährigen nachts in der Hochschwarzwald-Gemeinde Friedenweiler plötzlich in den Rücken getroffen. Inzwischen sitzt ein 35-jähriger Verdächtiger in Untersuchungshaft.
Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht.
Schwarzwald Vermisste Wanderin: Bringt die Sonnenbrille die Ermittler zu Scarlett S.?
Anlass zur Hoffnung, die seit zwei Jahren vermisste Wanderin könnte gefunden werden, gab kürzlich der Fund einer Sonnenbrille auf dem Schluchtensteig. So sieht es aktuell aus.
Aushang am Schmidt‘s Markt in Todtmoos: Das Plakat mit dem Hinweis auf die vermisste Wanderin hängt hier noch immer.
Breisgau/Hochschwarzwald 25-jähriger Glückspilz aus dem Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald gewinnt 750.000 Euro
Ein 25-Jähriger hat an der Lotterie der Aktion Mensch teilgenommen und dabei den Jackpot geknackt.
Symbolbild.
Breisgau-Hochschwarzwald Felssicherungsarbeiten an der B 31: Ab Montag geht es nur auf zwei Spuren voran
Eine Fahrbahn muss wegen Sicherungsarbeiten an den Felsen gesperrt werden. So lange sollen die Einschränkungen für den Verkehr dauern.
Ein Felsbrocken über dem Hirschsprung erfordert im März 2022 eine Vollsperrung der B 31 und Höllentalbahn. Nun wird ein Teil der ...
Kirchzarten 87-Jähriger verliert die Kontrolle über sein Auto und fährt in Wohnhaus
Schreck in Kirchzarten: Ein 87 Jahre alter Autofahrer hat am Freitag die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist damit in die Fensterfront eines Wohnhauses gekracht.
In Kirchzarten fuhr ein 87-Jähriger mit seinem Auto in ein Wohnhaus.
Höllental Geht‘s noch? Ferrari- und Porsche-Fahrer rasen mit 150 Sachen durchs Höllental
Kurvig geht es auf der B 31 hinab nach Freiburg. Die Fahrer zweier Sportwagen halten sich überhaupt nicht an das Tempolimit und einer telefoniert auch noch nebenher. Doch das ist noch lange nicht alles.
Symbolfoto.
Titisee-Neustadt 25-Jährige in ihrer Wohnung erstochen! Ehemann auf der Flucht verhaftet
Verdächtig ist der Ehemann des Opfers. Mittlerweile konnte die Polizei ihn im Bereich Neustadt verhaften. Was die Polizei noch nicht weiß.
Handschellen vor einem Polizeiauto (Symbolbild): Mehrere Streifen mussten am Donnerstag ausrücken, um einen renitenten 53-Jährigen in ...
Donaueschingen/Freiburg Im Höllental wird's eng: Weshalb bald nur noch zwei Fahrspuren auf der B31 befahrbar sind
Unterhalb des Kreuzfelsens stehen wegen anstehender Bauarbeiten nur zwei Fahrspuren zur Verfügung. Aber wie lange soll die Sperrung bleiben?
Das Regierungspräsidium Freiburg (RP) saniert eine zirka 380 Meter lange Stützwand an der B31 im Höllental.
Schwarzwald-Baar Ehemaliger Student verschickt Droh-Mails und löst Großeinsatz aus: Großer Schreck an Hochschulen
In Schwenningen, Furtwangen und Tuttlingen ist es am Mittwoch zu einem Großeinsatz der Polizei gekommen. Der Grund dafür waren anonyme Drohungen gegen die Hochschule. Der Urheber der E-Mails konnte gefunden werden.
In der rechtsextremen Szene in Baden-Württemberg und Bayern fanden Durchsuchungen statt.
Löffingen Denis Hepting aus Löffingen will mit neuer App die Zeiterfassung im Handwerk reformieren
Er wagte einen großen Schritt: Seine erfolgreiche Firma hat er abgeben, anderthalb Jahre von Erspartem gelebt und getüftelt. Das Ergebnis ist eine App für Handwerksbetriebe. So funktioniert sie.
Der Löffinger Jungunternehmer Denis Hepting hat seinen Mut zusammengenommen und die App ACHIM gegründet.
Schwarzwald-Baar-Heuberg Endlich wieder Festivalzeit in der Region: Bei welchen Konzerten sich Besucher sputen sollten
Einige Termine in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg sind schon ausverkauft, bei anderen läuft der Vorverkauf schleppend. Warum das so ist, erklären die Veranstalter.
Einige Konzerte sind beim Honbergsommer in Tuttlingen bereits ausverkauft.
Hochrhein Feldbergs Bürgermeister sorgt sich um Bus-Frust bei Ausflüglern
Johannes Albrecht rechnet durch das Neun-Euro-Ticket mit einem großen Ansturm auf den Feldberg. Gerade jetzt zur Ferienzeit könnte es eng werden in den Bussen. Und das könnte auch langfristig negative Folgen haben.
Der Feldsee am Fuße des Feldbergs im Schwarzwald.
Hochschwarzwald War das der Wolf? Sieben Schafe angegriffen
Anita Simon ist fassungslos. Für die Hobbyzüchterin sind die Tiere wie Familienmitglieder. Jetzt beginnt die Spurensuche nach dem Angreifer.
Sieben von Anita Simons zehn Schafen sind vermutlich einem Wolfsangriff zum Opfer gefallen.
Titisee-Neustadt Die Magie von Harry Potter und Hollywood: Das ist das Festival-Programm an der Hochfirstschanze
Mit Harold Faltermeyer ist einer der weltweit bekanntesten Filmkomponisten beim Festival dabei. Was im Detail auf dem Programm steht.
Das Festival findet am Fuß der Hochfirstschanze in Titisee-Neustadt im Freien statt.
Bilder-Story Kurios: Wettrennen im Mülleimer – Joachim Häfker gewinnt in Neustadt
Eine Riesengaudi war das 6. Hochschwarzwälder Dreckeimerrennen an der Neustädter Hochfirstschanze. Die zu Rennmaschinen umfunktionierten Mülleimer rauschten mit bis zu 40 Stundenkilometern die 400 Meter den Berg hinab.
Zu einem Publikumsmagnet mit Festcharakter hat sich das Dreckeimerrennen der Hornochsen und Gägs in Neustadt an der Hochfirstschanze ...
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Döggingen Dögginger Tunnel wird wieder gesperrt: Was dort drei Nächte lang passiert
Der Tunnel an der B31 wird für Wartungsarbeiten gesperrt. Was das für die Autofahrer bedeutet und wie umgeleitet wird.
Der Dögginger Tunnel, fotografiert nach der Brandschutzübung am Montag, 23. Mai. Der Tunnel bleibt für Wartungsarbeiten in den Nächten ...
Donaueschingen/Freiburg Wieder Straßensperrung wegen Felsbrocken im Höllental auf der B31 – Was auf die Autofahrer zukommt
Zwei lockere Felsbrocken gefährden die Bundesstraße 31. Wenn sie entfernt werden, hat das Auswirkungen auf den Verkehr.
Ein Felsbrocken über dem Hirschsprung erfordert im März 2022 eine Vollsperrung der B 31 und Höllentalbahn. Nun wird ein Teil der ...
Neuenburg/Rhein Von Überlingen nach Neuenburg: Landesgartenschau zieht an den Rhein
Die große Blumenschau des Landes wurde jetzt in Neuenburg eröffnet. Dazu kam auch Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Bis Anfang Oktober diesen Jahres sind 2000 Veranstaltungen geplant.
Verbindendes: Zum Auftakt der Landesgartenschau in Neuenburg präsentieren Trachtenträger Folklore aus dem Elsaß. Bild: Joachim Hahne
Newsletter Top informiert bleiben zu allen wichtigen Themen aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis – mit den kostenlosen Morgen-Mails unserer Redaktionen
Unverbindlich, kostenlos und auch ohne Abo verfügbar: Sie möchten über die wichtigsten Themen im Südschwarzwald und von der Baar informiert werden? Dann sollten Sie die Morgen-Mail der Redaktion Villingen-Schwenningen oder der Lokalredaktion Donaueschingen testen.
Bild : Top informiert bleiben zu allen wichtigen Themen aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis – mit den kostenlosen Morgen-Mails unserer Redaktionen
Schwarzwald Von der Standesbeamtin zur Hundetrainerin: Wie sich eine 26-Jährige neu entdeckt
Ronya Benz ist mit Hunden aufgewachsen. Die Liebe zu den Vierbeinern hat sie nie los gelassen, nun arbeitet sie als Trainerin im Hundezentrum Schwarzwald. Warum sie einen sicheren Job im Öffentlichen Dienst dafür aufgab.
Dako, ein Schwarzwälder Schweißhund, muss lernen, nichts ohne Kommando vom Boden aufzunehmen. Ronya Benz zeigt, wie es die Hundebesitzer ...
Das könnte Sie auch interessieren