Ein aufmerksamer Autofahrer rief am Donnerstag gegen 16 Uhr die Polizei an. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann auf der Bundesstraße 31 unterwegs. Dort fiel ihm, wie auch anderen Verkehrsteilnehmern ein 84-jähriger Saab-Fahrer auf, der beim Dögginger Tunnel in Richtung Hüfingen fuhr und dabei immer langsamer wurde. Schließlich war er nur noch mit Schritttempo auf beiden Fahrstreifen unterwegs. Ein umsichtiger Lastwagenfahrer überholte den Saab, blockierte dessen Fahrspur und zwang den Senior so zum Anhalten. Dieser saß völlig orientierungslos hinter dem Lenkrad seines Autos. Da ein medizinischer Notfall nicht ausgeschlossen werden konnte, brachte ein Krankenwagen den Mann in eine Klinik. Eine Familienangehörige holte das Auto ab.

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.