Der Aufwand im Vorfeld zum neuerlichen Bregring Rodeo des MSC Bräunlingen hat sich für die Ausrichter gelohnt. Zudem zog das Hygienekonzept. Die Besucher, die vor allem am Samstag bei besten äußeren Bedingungen zahlreich an der Rennstrecke erschienen waren, sorgten für gute Stimmung bei den einzelnen Rennläufen. Der erstmalig ausgetragenen „Freaky Cup“, an dem jeder mit einem herkömmlichen mit maximal 50 Kubikzentimeter Hubraum motorisierten Zweirad teilnehmen konnte, war ein Publikumsmagnet.