Der Motorsport Club Bräunlingen hat Probleme mit der vereinseigenen Trainingsstrecke. Sie steckt aktuell in einem Genehmigungsverfahren steckt, sodass hier kein Geld eingenommen werden kann. Der Vorsitzende Martin Schöndienst sagte, dass der Verein aufgrund von Umbaumaßnahmen im Frühjahr darauf aufmerksam wurde, dass für die weitere Nutzung der Strecke eine neue Genehmigung nötig wird.

Langfristig braucht es ein Lösung

In Kooperation mit der Stadt, dem Landratsamt und dem deutschen Motorsportverband ist das Vorstandsteam in ständiger Abstimmung, um Fragen und Anforderungen zu klären. „Es wäre es zwar eventuell kurzfristig möglich, die Strecke weiterhin zu nutzen, jedoch nicht langfristig. Die Übungsstrecke ist die Zukunft und Basis des Vereins und deshalb ist es in unseren Augen wichtig, die Zeit und das nötige Geld in ein solches Genehmigungsverfahren zu investieren, so Martin Schöndienst.

Das könnte Sie auch interessieren

Geehrt wurde Siegfried Wernet. Der 79-jährige Bräunlinger wurde für 60-Jahre Mitgliedschaft beim deutschen Motorsportverband geehrt. „ Eine solche Ehrung gab es in den 67 Jahren Vereinsgeschichte noch nie“, sagte Schöndienst. „Sigi ist für mich ein großes Vorbild. Einerseits deshalb, da er während seiner aktiven Zeit ein großes Talent im Motorsport war und einige große Erfolge verzeichnen konnte. Andererseits aber auch, da er heute noch bei so gut wie jedem Festaufbau mit dabei ist und hilft. Er kennt jede Generation von MSC Mitgliedern und seine Geschichten sind legendär. Durch ihn wurde unser Verein auch deutschlandweit bekannt.“

Langjährige Mitgliedschaften

Für zehn Jahre Mitgliedschaft wurden Alex Kienzler und Sebastian Schmid mit der bronzenen Ehrenmedaille geehrt. Jürgen-Florian Blum, Thomas und Markus Schmid sowie Martin Schöndienst wurden mit der silbernen Ehrennadel für 20-jährige Mitgliedschaft geehrt. Klaus-Peter Bernstorff, Frank Ehret, Eugen Friebe, Günter Henkelmann, Jürgen Sawetzki und Katy Ziegeler wurden für 30-jährige Mitgliedschaft mit der goldenen Ehrennadel geehrt.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €