Eigentlich würde die Bräunlinger Innenstadt am Samstag Abend in einem besonderen Licht erstrahlen und sich in eine von vielen offenen Feuerstellen geprägte autofreie Fußgängerzone verwandeln. Seit 2007 kamen jedes Jahr Ende November viele Besucher in den Mittelpunkt der alten Zähringerstadt und ließen sich vom Flair sowie dem Eindruck des Lichterglanzes und der wärmenden Feuer einfangen und waren begeistert. Überall gab es Holzfeuerstellen in unterschiedlichen Größen und Behältern, was alle Besucher nicht nur durch die hellen und knisternden Feuer beeindruckte. Schwedenfeuer und ähnliche sorgten beim Feuer- und Einkaufsevent des Bräunlinger Einzelhandels „Bräunlingen leuchtet“ für einen von viel Glut und sprühenden Funken geprägten beliebten und stimmungsvollen Abend.

Rabatt-Aktion soll einen Ausgleich schaffen

Doch in Corona-Zeiten ist vieles anders und etliche Vorhaben müssen abgesagt werden. So auch das beliebte „Bräunlingen leuchtet“, das nicht in gewohnter Weise stattfinden kann. Doch die Bräunlinger Einzelhändler sind erfinderisch und haben durch ein geändertes Konzept ohne Straßenveranstaltung für einige Tage eine attraktive Alternative angeboten. „Bräunlingen leuchtet doch“, heißt es nun bei den Einzelhändlern, die mit einer außergewöhnlichen Aktion einen Ausgleich geschaffen haben.

20 Bräunlinger Einzelhändler, unter anderem der Gastronomie, dem Lebensmittelsektor, dem Elektro- und Gebrauchsgegenständebereich, breiteten ein umfangreiches, teils erweitertes Angebot in ihren Verkaufsräumen aus und gewähren bis zu zehn Prozent „Bräunlingen leuchtet Rabatt“ noch heute an.

Im nächsten Jahr soll Bräunlingen wieder leuchten

„Obwohl das Event in der gewohnten Weise aktuell nicht möglich ist, wollten wir auf keinen Fall, dass das beliebte ‚Bräunlingen leuchtet‘ in 2020 ganz verloren geht. So haben wir eine mehrtägige Aktion mit Rabatten gestartet, die bis Samstag, 21. November, reicht“, sagte Ellen Brüner von den Einzelhändlern. Im kommenden Jahr wird hoffentlich „Bräunlingen leuchtet“ in der gewohnten Weise weiter möglich sein, meinte sie mit viel Zuversicht.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €