Nach Polizeiangaben kam der Wagen am frühen Samstagmorgen in Bräunlingen von der glatten Fahrbahn ab, fuhr in einen Straßengraben und überschlug sich. Der 47-jährige Fahrer und sein 26-jähriger Beifahrer mussten von der Feuerwehr aus dem Auto geborgen werden und kamen in ein Krankenhaus.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Inwieweit das Fahrverhalten des 47-Jährigen zum Unfall beigetreten hat, müsse noch ermittelt werden, so die Polizei.

(dpa/lsw)