Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr mit über 1200 Besuchern wird es auch im Juli wieder Sommer, Party, Sand und gute Musik bei der „Summerdream 2017“ geben. Am Samstag, 22. Juli, laden die drei Bräunlinger Jonas Weißer, Sebastian Würth und Markus Scherzinger, die sich vor knapp zwei Jahren zur Eventfirma „Rednix Events“ zusammengeschlossen haben, zur Open Air-Veranstaltung ein, bei der mehrere DJs von 18 Uhr bis 2 Uhr am frühen Morgen für heiße Musik und schnelle Rhythmen sorgen werden.

Nicht nur den Bräunlingern ist das neue Partyangebot „Summerdream“ als „Beachparty“ bekannt, die von 2009 bis 2015 vom Veranstaltungsclub (VCB) organisiert wurde und meist waren die Karten schon im Vorverkauf vergeben. Die drei Veranstalter versprechen ihren Gästen auf „Niederwiesen“ wieder acht Stunden flotte Musik und neun Stunden Party, denn „bis um 3 Uhr schenken wir Getränke aus“, sagt Sebastian Würth.

„Im vergangenen Jahr, als wir erstmals das Summerdream-Event angeboten haben, waren wir über den großen Zuspruch selbst überrascht, denn es gab keine Abendkasse mehr, alle Karten gingen im Vorverkauf weg“, blickt Würth zurück, der mit seinen Kollegen Musik mit den DJs Borni, Albatros & Mr. Bay, Thimlife, DodoBeatz und David Puentez verspricht.

Die Veranstalter hoffen auf gutes Wetter, denn „bei einer Open Air Veranstaltung mit Pool sind wir auf gute Witterung angewiesen. Wir hoffen, dass unsere Sonnenschirme nicht in Regenschirme eingetauscht werden müssen“, sagen die Organisatoren. Durch Palmen und viel Sand wird eine Urlaubsatmosphäre erzeugt.

Der Vorverkauf ist angelaufen. Der Eintritt kostet 17 Euro. Tickets sind bei den drei Veranstaltern Sebastian Würth, Jonas Weißer und Markus Scherzinger, sowie über die Internetticketplattform Cortex-Ticktes unter www.shortlinks.de/rv88 zu bekommen. Der Vorverkauf läuft bereits. Die Besucher müssen mindestens 16 Jahre alt sein und ab 24 Uhr über 18 Jahre.