Ehrungen gab es beim Ski-Club Bräunlingen. Auf 20 Jahre als Übungsleiter kann Vorsitzender Christophe Botos zurückblicken. Er ist ein fester Bestandteil des Skikurs-Teams. Viele Kinder und Erwachsene haben bei ihm das Skifahren erlernt. Eine große Anzahl an Übungsleitern wurden von ihm gefördert und ausgebildet.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurden auch zwei Mitglieder zu Ehrenmitgliedern ernannt. Veronika Reichmann ist 20 Jahre Mitglied im Vorstand als Beisitzerin Skigymnastik. Viele Teilnehmer der Skigymnastik schätzen ihre immer gut vorbereitete Übungsstunde. Michael Bäuml gehört seit 50 Jahren zum festen Bestandteil des Skiclubs als Lehrwart, Abteilungsleiter und Gerätewart. Seit 2009 ist er verantwortlich für das Spurgerät. Vorsitzender Christophe Botos bedankte sich für die vielen Jahre guter Vereinsarbeit. Alle erhielten ein Präsent.

23 Jahre war Uli Mehnert Skitourenwart beim Ski-Club. In dieser langen Zeit organisierte er eine große Anzahl an Ski- und Bergtouren. In Abwesenheit verlass Michael Brüner einen Bericht über die vielen Erlebnisse, die er während dieser Zeit hatte.

Die Abteilungsberichte zeigten, dass der Ski-Club mit über 300 Mitgliedern für jede Generation das ganze Jahr etwas anbietet. Der Ski-und Snowboardkurs fand mit etwa 50 Teilnehmern am Feldberg statt. Bambinikurs, Schneewanderungen, Ski-Hochtouren, ganzjährige Skigymnastik, Wanderungen, Bergtouren, Volleyball und die Ausfahrten der Bikegruppe gehören zu den regelmäßigen Angeboten. Für 2019 liegt bereits ein umfangreicher Wanderplan einschließlich einer Zwei-Tagestour vor. Berthold Geyer als Vertreter der Stadt lobte die umfangreiche Jugendarbeit und die Arbeit des Ski-Clubs.

Einstimmig wiedergewählt wurden die stellvertretende Vorsitzende Vera Sulzmann, Kassiererin Annette Brüner, Jugendleiterin Susanna Gut, die Beisitzerin Festbetrieb Katharina Hartmann und die Kassenprüfer Jürgen Reichmann und Bert-Uwe Peters.