Bräunlingen – Als die Alemannenrocker von Luddi das letzte Mal in Bräunlingen gastierten, ging das gewaltig und mit irrsinniger Spiellaune den Bach runter. Knietief musizierten sie damals zur Freude der Besucher beim Straßenmusiksonntag 2014 im eiskalten Röthenbach. Jetzt kommt Luddi am Samstag, 22. Oktober, wieder in die Löwenstadt. Diese Mal ziehen sie jedoch die trockene Stadthalle vor.

Egal ob Stuttgart, Karlsruhe oder Ulm, Luddi eroberte in den vergangenen Jahren die renommiertesten Bühnen des Landes und wurde dafür mit dem Kleinkunstpreis Baden-Württemberg belohnt. Als krönenden Jahresabschluss ihrer aktuellen Wieberschmöcker-Tour stellen die Musiker nun die gleichnamige Live-CD/DVD im kleinen Saal der Stadthalle vor. Mit ihrem mittlerweile sechsten Album legt die Hochschwarzwälder Rockkapelle eine ebenso abwechslungsreiche wie stilechte Luddi-CD vor. Mitreißend rockig und gewohnt weltmusikalisch kommt Wieberschmöcker mit 14 bekannten Luddi-Titeln daher. Eingebettet in den unverwechselbaren Luddi-Klang präsentieren sich die urig-alemannischen Texte über den Sinn, Unsinn und Irrsinn des Alltags mit viel Sprachwitz und Leidenschaft. Wer sich davon live und hautnah überzeugen möchte, darf das Gastspiel der schnörkellosen Schwarzwälder am 22. Oktober in Bräunlingen nicht verpassen. Beginn ist um 20 Uhr.

Tickets gibt es im Vorverkauf bei der Touristinfo Bräunlingen oder online unter www.trio-k.de