Das anstehende Jahr hat für die Stadt einige Veränderungen parat. So wird 2018 nach über 30 Jahren mit Micha Bächle ein neuer Bürgermeister die Geschicke Bräunlingens lenken. Der neue Rathauschef wird am Sonntag, 14. Januar, beim traditionellen Neujahrsempfang in der Stadthalle offiziell verpflichtet und in das Amt eingeführt.

Wir haben eine Auswahl an verschiedenen Veranstaltungen im Bräunlinger Jahreskalender zusammengestellt:

  • Narrentreffen: Erster großer Punkt im Jahreskalender der Stadt ist das Freundschaftstreffen der Schwarzwälder Narrenvereinigung anlässlich des 45-jährigen Bestehens der Dögginger Gauchenzunft. Auftakt der Veranstaltung ist am Freitag, 19. Januar, mit einem Nachtumzug ab 19 Uhr in Döggingen. Am Samstag findet ein Kinderumzug sowie abends ab 20 Uhr ein Brauchtumsabend in der Gauchachhalle statt.
  • Fasnet: Die Fasnet startet 2018 früh. Schmutziger Dunnschtig ist bereits am 8. Februar. Der Zunftball der Narrenzunft Eintracht startet am Samstag, 3. Februar, um 18.30 Uhr in der Stadthalle.
  • Konzerte: 2018 feiert die Singgemeinschaft Waldhausen ihr großes Jubiläumskonzert zum 40-jährigen Bestehen. Zelebriert wird der Anlass gemeinsam mit anderen Chören am Samstag, 17. März, um 20 Uhr im kleinen Saal der Bräunlinger Stadthalle. Bereits eine Woche später, am Samstag, 24.
    März, kommt Prominenz der Volksmusik in den großen Saal der Stadthalle: Oswald Sattler, Alexander Rier und die Feldberger spielen ihr Konzert mit dem Motto: "Heimat, verdammt ich lieb dich". Zeitgleich findet in der Dögginger Gauchachhalle das Palmkonzert des Musikvereins Döggingen statt. Außerdem geht die Kleinkunstreihe der Löwenstarken Veranstaltungen 2018 bereits in die dritte Runde. Auftaktveranstaltung ist das Instrumental-Konzert mit den Musikern von Cobario am Sonntag, 25. März, um 19 Uhr in der Stadthalle.
  • Seenachtsfest: Beim Strandcafé am Kirnbergsee-Ufer beginnt am Freitag, 10. August, um 18.30 Uhr das Seenachtsfest. Am Samstag geht es von 9 bis 14 Uhr weiter mit dem Wasser-Flohmarkt, danach gibt es musikalische Unterhaltung und um 19 Uhr spielt dort die bekannte Coverband "Wilde Engel". Sonntag klingt das Fest ab 11 Uhr mit einem Frühschoppenkonzert aus.
  • 16. Straßenmusiksonntag: Straßenkunst, Musik und Abwechlsung gibt es am Samstag und Sonntag, 25. und 26. August. Dann werden in der historischen Altstadt über 50 Gruppen aus verschiedenen Kunstbereichen für Leben und Stimmung sorgen.
  • 40 Jahre Tennisclub: Der Bräunlinger Tennisclub feiert zwei Tage lang seinen 40. Geburtstag beim Tennisplatz. Dazu gibt es am Freitag, 14. September eine Feier mit offiziellem Empfang. Am Samstag geht das Fest zuerst von 10 bis 18 Uhr mit einem Tennisturnier auf dem Platz weiter. Abschluss und Höhepunkt ist die große Jubiläumsfeier um 20 Uhr.
  • 51.  Schwarzwald-Marathon: Die große Bräunlinger Sportveranstaltung startet bei der Stadthalle am Samstag, 13. Oktober, ab 12 Uhr mit Schülercup, Zehn-Kilometerlauf, Firmenlauf, Walking, Nordic Walking und schließlich der Nudelparty. Am Abend findet um 18.30 Uhr ein Gottesdienst mit Karmelband statt. Am Sonntag geht es bereits um 7 Uhr weiter mit Marathon, Halbmarathon, Staffelmarathon und Bambinilauf. Abschluss bildet schließlich ein Gottesdienst um 10.10 Uhr.
  • 661. Bräunlinger Kilbig: Das Herbstfest beginnt am Freitag, 19. Oktober, um 20 Uhr mit der Kilbig-Party der Stadtkapelle in der Bräunlinger Stadthalle. Traditionell folgt am Samstag der große Kilbigabend des Heimat- und Trachtenbundes. Der Kilbig-Sonntag startet um 9.30 Uhr mit einem Festgottesdienst. Im Anschluss gibt es Bierfassrollen, altes Handwerk, eine Automobil- und Landmaschinenausstellung, Jahrmarkt und verkaufsoffener Sonntag der Bräunlinger Geschäfte. Der Abschluss am Kilbig-Montag bietet den Schätzelemarkt sowie um 14 Uhr einen Ernteaufzug mit anschließendem Kilbig-Festakt und Brauchtumsdarbietungen.