Eine 28-jährige VW-Fahrerin befuhr die Kreisstraße in Richtung Waldhausen hinter einem Bus. Im Bereich einer Kurve und kleinen Kuppe setzte sie zum Überholen an und übersah hierbei einen entgegenkommenden Audi.

Obwohl der Audifahrer ausweichen wollte, ließ sich der Zusammenstoß nicht verhindern. Das Fahrzeug der 28-Jährigen streifte den Bus, überschlug sich und blieb quer auf der Fahrbahn stehen. Der Audi wurde von der Fahrbahn abgewiesen, fuhr eine Böschung hinab und kam etwa fünf Meter unterhalb der Fahrbahn zum Stehen. Die VW-Fahrerin und die beiden 11- und 13-jährigen Mitfahrer im Audi wurden mit Rettungswägen in Krankenhäuser gebracht. Der Busfahrer sowie der Audi-Lenker blieben unverletzt.

Beide Autos, an denen wirtschaftlicher Totalschaden entstand, mussten abgeschleppt werden. Nach Abschluss der Bergung wurde der Bauhof Bräunlingen mit dem Abstreuen der Ölspur und dem Aufbau von Hinweisschildern beauftragt. Die Feuerwehr Bräunlingen war mit zwei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften ebenfalls vor Ort.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.