Der Bräunlinger Straßenmusiksonntag mit voraussichtlich 35 000 Besuchern bringt auch in diesem Jahr Straßensperrungen mit sich. "Die Innenstadt von Bräunlingen – Zähringerstraße, Blaumeerstraße, Sommergasse, Dekan-Metz-Straße, Mittelgasse sowie Kirchstraße ab dem Löwenkreisel – ist von Freitag, 26. August, 18 Uhr, bis Montag den 29. August, 21 Uhr für den Verkehr gesperrt, damit die Vereine und Gastronomen ohne Gefahr ihre kulinarischen Versorgungsstationen auf- und abbauen können", teilt die Stadtverwaltung mit.

Die Stadt bitte daher die Innenstadtbewohner, ihre Fahrzeuge in dieser Zeit auf Parkplätzen außerhalb zu parken und Straßen und Höfe der Innenstadt freizuhalten: "Sämtliche öffentliche Plätze und Straßen in der Innenstadt werden für Auftrittsorte der Künstler oder für die Bewirtung durch die Vereine und Gastronomie benötigt!". Es sei wichtig, die Park- und Halteverbote zu beachten, damit die Rettungsdienste im Notfall ungehindert zur Unfallstelle fahren könnten.

Die Sperrungen betreffen auch den Busverkehr. Von Freitag, 26. August, 18 Uhr, bis Montag, 29. August, 21 Uhr, würden die Bushaltestellen in der Zähringer Straße (Kirche) sowie in der Kirchstraße (Stadthalle) nicht angefahren. Eine Bedarfshaltestelle werde vor dem Stadttor in der Hüfinger Straße bei der Metzgerei Rosenstihl eingerichtet.

Auskünfte: Telefon 0771/603-171.Infos im Internet: www.strassenmusiksonntag.de