Der massive Schneefall vor dem Wochenende hat zu chaotischen Verhältnissen geführt, die immer noch nachwirken. Bedingt durch die Schneeräumarbeiten, wurden zum Beispiel in der Blumberger Hauptstraße manche parkenden Fahrzeuge regelrecht zugeschippt.

Das könnte Sie auch interessieren

Bürgermeister Markus Keller hatte zur angespannten Parksituation vorige Woche erklärt, sie bräuchten die Parkplätze, um den Schnee loszuwerden. Inzwischen hat sich die Lage wieder etwas entspannt. Beim Jour Fixe am Montag im Blumberger Rathaus wurde vereinbart, dass Schnee abgefahren wird.

Auch dieses Auto würde ohne fremde Hilfe kaum wegfahren können.
Auch dieses Auto würde ohne fremde Hilfe kaum wegfahren können. | Bild: Bernhard Lutz

Nach Auskunft von Hauptamtsleiterin Nicole Schautzgy wird dies vor allem an folgenden Stellen prioritär erfolgen: wo Rettungswege zu gewährleisten müsse, der Winterdienst Winderdienst und Busse durchfahren und in engen Straßenverläufen. Sobald diese Stellen abgearbeitet sind, „kann an weitere Stellen wie zum Beispiel Parkplätze gedacht werden.“