Der Blumberger Gemeinderat soll am 14. Mai in der Blumberger Stadthalle tagen. Nachdem die Stadt die Gebühren in Absprache mit den Fraktionen für April und dann auch für Mai ausgesetzt hat, werde die Verwaltung dem Gemeinderat vorschlagen, den Eltern die Gebühren für die beiden Monate ganz zu erlassen, sagte Bürgermeister Keller auf Anfrage. Der Vorschlag gelte allerdings nicht für Eltern, deren Kind in der Notbetreuung sei.

Das könnte Sie auch interessieren

In Blumberg ist es die erste Gemeinderatssitzung seit Beginn der Corona-Verordnung, entsprechend umfangreich sei die Tagesordnung, sagte Bürgermeister Keller. Als Sitzungsbeginn werde deshalb 17 Uhr anvisiert. Sonst ist meistens 18 Uhr der Beginn.

Das könnte Sie auch interessieren