Die Gesamtelternbeiratsvorsitzende Petra Wölfle teilte auf Anfrage mit, das Schlichtungsgespräch sei in gegenseitigem Respekt und konstruktiv verlaufen. Sie habe am Ende des Gesprächs noch den Vorschlag aus dem Gesamtelternbeirat vorgebracht, keinen Schulverbund sondern ein Bildungszentrum zu gründen.

Alle Schulen unter einem Hut

Hier könnten alle Schulen unter einen Hut kommen (nicht nur die Realschule und die Werkrealschule) und alle Schulen könnten in ihrer Eigenständigkeit bestehen bleiben. Ob von Seiten der Stadt hierüber im Nachgang gesprochen wurde, wisse sie nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Sie habe im Nachgang das Protokoll des Regierungspräsidiums an die Mitglieder des Gesamtelternbeirates weiter geleitet und die Mitglieder noch einmal befragt. Am Beschluss des Gesamtelternbeirates habe sich nichts geändert.