Die erste Ankündigung kommt von der evangelischen Kirchengemeinde Blumberg. Ab Sonntag, 10. Mai, finden in der evangelischen Kirche Blumberg jeweils um 10 Uhr wieder Gottesdienste statt, teilte Pfarrerin Gabriele Remane mit, die die Gottesdienste zelebrieren wird. Der Kirchengemeinderat habe nach den Verordnungen über infektionsschützende Maßnahmen bei Gottesdiensten den Kirchenraum so gestaltet, das 37 Menschen am Gottesdienst teilnehmen können.

Das könnte Sie auch interessieren

Damit der Innenraum freundlicher wirkt, wurden die Stühle, die nicht besetzt werden dürfen, mit Fotos belegt. Der Kirchengemeinderat empfiehlt, falls vorhanden, das eigene Gesangbuch mitzubringen. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes werde empfohlen, es sei jedoch keine Pflicht. „Wir freuen uns, wieder in gottesdienstlicher Gemeinschaft zusammenkommen und gemeinsam feiern zu können“, sagt Pfarrerin Remane. Der Kirchengemeinderat werde die Besucher nur einzeln oder als Familie ins Innere lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

In der katholischen Seelsorgeeinheit Blumberg steht bisher noch nicht genau fest, wann es wieder Gottesdienste geben wird, hieß es auf dem Pfarrbüro in Blumberg auf Anfrage. Nach der Bekanntgabe durch das erzbischöfliche Ordinariat in Freiburg Anfang der Woche müssten sie noch einige Vorarbeiten erledigt wir müssen noch Desinfektionsmittel besorgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Bei den Alt-Katholiken erklärte der Blumberger Pfarrer Guido Palazzari, in Absprache mit den Kirchenvorständen hätten sie beschlossen, dass in Stühlingen und Randen unter diesen Umständen keine Gottesdienste stattfinden, in Blumberg öffnen sie am 17. Mai die Kirche um 10.30 Uhr eine Dreiviertelstunde für einen Gottesdienst ohne Eucharistiefeier. Auch um herauszufinden, ob die Gläubigen sich damit wohlfühlen. Gleiches gilt in der zweiten alt-katholischen Gemeinde: In Fützen und Mundelfingen gibt es vorerst aus den gleichen Gründen keine Gottesdienste, erklärt der Komminger Pfarrer Sebastian Hesse, in Kommingen ist am Sonntag, 17. Mai, ein Wortgottesdienst.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.