Fußball Freestyler Patrick Bäurer hat bei der WM in Prag am Freitag den Sprung in das Finale geschafft. In der Kategorie „Routine“ wurde seine Show von den Juroren zu den drei besten Shows dieser Weltmeisterschaft gekürt. Diese Teilnehmer treten am Samstag im Finale an. „Ich habe es tatsächlich geschafft, unter die besten drei zu kommen, ich bin noch ganz sprachlos“, sagte er dem SÜDKURIER.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Freude bei dem 26-jährige Sympathieträger aus Hondingen ist umso größer, weil er am Donnerstag im Einzel-Wettbewerb der besten 32 dem Japaner Shohei unterlag und dort den Sprung in das Finale verpasst hatte.

Bei der WM in Prag überzeugte Fußball Freestyler Patrick Bäurer aus Blumberg-Hondingen mit seiner Show und kam ins Finale. Bild: Chris Bröker
Bei der WM in Prag überzeugte Fußball Freestyler Patrick Bäurer aus Blumberg-Hondingen mit seiner Show und kam ins Finale. Bild: Chris Bröker | Bild: Chris Bröker

Dazuhin kam, dass sein am 3. August aufgestellter Weltrekord bei der DJK Donaueschingen mit dem Trick Crossover nun offiziell anerkannt ist: „Gestern kam von Guiness World Records die Bestätigung“, freute sich Patrick am Freitag. In einer Minute hatte er auf dem Sportplatz in Donaueschingen-Allmendshofen 121 Crossover geschafft und damit die bisherige Bestmarke von 101 Crossover deutlich verbessert.

Das könnte Sie auch interessieren

Bei diesem Trick spielt er den Ball mit einem Fuß und kreist mit dem anderen Fuß um den Ball. Auf diesen Weltrekord hätten ihn bei der WM viele Freestyler angesprochen und ihm dazu gratuliert.

Am Freitag musste Patrick Bäurer bei der WM in Prag in der Kategorie „Routine“ eine Show von zwei Minuten performen. Patrick gab alles, und er überzeugte die Fachleute.

Das könnte Sie auch interessieren

Für das Finale will Patrick noch zulegen: „Morgen werde ich eine andere Show performen, die geht drei Minuten.

Bei der WM in Prag zeigt Fußball Freestyler Patrick Bäurer aus Blumberg-Hondingen bei seiner Show sein ganzes Können. Bild: Chris Bröker
Bei der WM in Prag zeigt Fußball Freestyler Patrick Bäurer aus Blumberg-Hondingen bei seiner Show sein ganzes Können. Bild: Chris Bröker | Bild: Chris Bröker

Das Finale wird um 16 Uhr eröffnet, gegen 17 Uhr sei er mit seiner Show an der Reihe. Von seinem Heimatverein, dem SV Hondingen, der SG Riedöschingen-Hondingen, von der DJK Donaueschingen und aus der ganzen Südbaar werden ihm viele Freunde die Daumen drücken.