Mit 120.000 Euro fördert das Land den Neubau eines Kunstrasenplatzes beim Sportzentrum in Blumberg, teilt die grüne Landtagsabgeordnete Martina Braun mit. Das Geld stamme aus dem Landesförderprogramm Solidarpakt Sport. „Die Förderzusage für den Neubau eines Kunstrasenplatzes beim Sportzentrum in Blumberg hilft gezielt den Vereinen vor Ort und kommt der heimischen Bauwirtschaft und dem örtlichen Handwerk zugute“, wird die Landtagsabgeordnete in einer Mitteilung ihres Büros zitiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Landesförderung sei ein Bekenntnis zum Sportland Baden-Württemberg und schaffe gute Bedingungen für den Trainings- und Spielbetrieb. Davon profitieren besonders Schulen und Vereine. Eine gut ausgebaute Infrastruktur sichere ein vielfältiges Sportangebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsene – und wie wichtig Sport für die Gesundheit und das Wohlbefinden seien, „haben die vergangenen Monate nochmals intensiv verdeutlicht“, so die Landtagsabgeordnete Braun.

Das könnte Sie auch interessieren